Insights

Positionen

Ogilvy & Mather, Frankfurt

Hier finden Sie Veröffentlichungen, Positionen und Meinungen von Kommunikationsexperten aus unseren Mitgliedsagenturen zu unterschiedlichen Themen der Marketingkommunikation und der Agenturbranche. 

Gunther Tutein, Spirit Link Medical

Health 2.0: Wie Start-ups das Gesundheitswesen verändern

Die Gesundheitsbranche ist in Aufbruchsstimmung. Unter den unzähligen digitalen Innovationen auf dem Markt lassen sich drei Bereiche ausmachen, in denen enorme Fortschritte zu sehen sind: Anamnese, Decision Support und Patient Liberation. Healthcare-Unternehmen, die sich frühzeitig mit dem Thema Health 2.0 beschäftigen, haben die Chance, hier zu profitieren. Erschienen in: Healthcare Marketing 7/2016

Matthias Haack, WEFRA Werbeagentur Frankfurt

Mediaplanung: Fokus auf Käuferzielgruppe

Digitalisierung und Individualisierung haben die Medienlandschaft in den vergangenen Jahren maßgeblich verändert. Wer im Bereich des Pharma-Marketings erfolgreich sein will, muss diesem Wandel Rechnung tragen. Der Schlüssel zum Erfolg: eine Mediaplanung, die auf die Käuferzielgruppe zugeschnitten ist. Erschienen in: Healthcare Marketing 6/2016

Thomas Klose und Tobias Bartenbach, beide Bartenbach

Content Marketing: ... Hype oder Basis?

Content Marketing bietet maßgeschneiderte Inhalte für spezielle Zielgruppen. Eine Hierarchie zeigt, wie die Content-Typen Base, Hub und Hero unterschieden werden. Tracking-Methoden und Tools wie Hubspot werden eingebunden, um den Erfolg dieser Werbemaßnahmen messbar zu machen. Erschienen in: Healthcare Marketing 5/2016

Roger Stenz, Sudler & Hennessey

Agenturpitch: Sinn oder Unsinn?

Seit Wochen beschäftigt ein Thema Werber und Marketeers aller Branchen: Wie sinnvoll ist ein Agenturpitch wirklich? Lohnen sich Zeit und Aufwand für Agentur und Kunde überhaupt? Gibt es möglicherweise Alternativen, die für beide Seiten zufriedenstellender sind? Erschienen in: Healthcare Marketing 3/2016

Dr. med. Jörg Kohler und Thomas Gladisch, beide McCann Health

Multi-Channel-Marketing …. Buzzword und Must-have, aber wie funktioniert es eigentlich?

Will ein Unternehmen Multi-Channel-Marketing implementieren, so muss vor dem Start die zentrale Frage ‚Wo stehen wir und wohin wollen wir?‘ beantwortet werden. Danach erfolgt unter anderem das Zuweisen der Botschaften zu den Kanälen sowie deren spezifische Aufbereitung. Erschienen in: Healthcare Marketing 1-2/2016

Bernd Adams, J. Walter Thompson

Emotional Marketing: Health and Happiness

Glücklichsein liegt im Trend. Wird dieses Bedürfnis in die Kommunikation eingebaut, können Unternehmen und Marken davon profitieren. Ein motivierender Ideen-Anstoß für alle, die im OTC-Bereich arbeiten. Erschienen in: Healthcare Marketing 12/2015

Julian Weinert, Peix Digital

Multichannel war gestern

Im Zuge der Digitalisierung beschäftigt sich die Pharmaindustrie mit Programmen zur Etablierung von digitalen Strukturen. Doch bisher nutzen noch nicht alle Unternehmen die Potenziale intensiv genug. Der Autor unternimmt eine kleine Exkursion zu den vermeintlichen Zukunftsthemen. Erschienen in: Healthcare Marketing 11/2015

Roger Stenz, Sudler & Hennessey

Warum das HWG nicht mehr zeitgemäß ist

Anders als in vielen Ländern gibt es hierzulande u.a. mit dem Heilmittelwerbegesetz strikte Regelungen, die vorgeben, wie Healthcare-Kommunikation mit Fachkreisen und Patienten zu erfolgen hat. Vieles, was bei uns verboten ist, ist anderswo erlaubt. Der Autor beschäftigt sich in diesem Beitrag mit den Problemen, die sich daraus und dem 'grenzenlosen' Internet ergeben. Erschienen in: Healthcare Marketing 10/2015

Sonja Witte und Dr. Doreen Chudziak, Schaller & Partner

Türkischstämmige Deutsche als eigenes Segment betrachten

Die beiden Autorinnen erörtern in ihrem Beitrag, warum sich eine langfristige Marketingplanung und Segmentierung nach ethnischen Kriterien auch im Gesundheitsmarkt auszahlen wird. Erschienen in: Healthcare Marketing 9/2015

Wolf Ingomar Faecks, SapientNitro

Der Mittelstand verweigert sich

Im Interview mit HORIZONT über Disruption fordert GWA Präsident Wolf Ingomar Faecks einen Kulturwandel in Wirtschaft und Politik. Er sieht vor allem den deutschen Mittelstand auf die Herausforderungen neuer Technologien und neuer Märkte schlecht vorbereitet. Erschienen bei: HORIZONT Online, 27. August 2015

Christoph Witte, PINK CARROTS

Ich bin Werber, und das ist gut so!

In diesem Gastbeitrag widmet sich der Autor dem Agenturnachwuchs. Motivierte Fachkräfte immens wichtig für den Erfolg einer Agentur. Wer loyale Mitarbeiter möchte, muss einiges dafür tun – und zwar mit gezielten Employer Branding-Maßnahmen. Erschienen in: Healthcare Marketing 8/2015

Ingrid Wächter-Lauppe und Gaby Perfahl, Wächter & Wächter

Social Media: Das Medium mit Potenzial

In diesem Beitrag beschreiben die Autorinnen die Chancen, die sozialen Netzwerke für die Kommunikation von Pharmaunternehmen mit den Patienten bieten. Erschienen in: Healthcare Marketing 7/2015

Michael Trautmann, thjnk

Ich würde es wieder tun

In seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online verdeutlicht GWA Vizepräsident Michael Trautmann, warum das negative Image der Werbebranche nicht gerechtfertigt und ein Agenturjob noch immer die beste Wahl ist. Erschienen bei: HORIZONT Online, 19. Juni 2015

Winfried Krenz, Schmittgall Werbeagentur

Kreation: Alles im Fluss?

Der Autor beschäftigt sich mit der Frage, was ‚Kreative Healthcare-Kommunikation‘ eigentlich bedeutet und warum die Diskussion um diesen Begriff gerade aufflammt. Erschienen in: Healthcare Marketing 6/2015

Dr. Ralf Nöcker, GWA

Der GWA im Wandel

Im Zuge der Digitalisierung haben sich die Grenzen der Marketingkommunikation verschoben. Dr. Ralf Nöcker geht in seinem Beitrag auf die damit einhergehenden neuen Herausforderungen für den GWA ein. Erschienen in: Healthcare Marketing 5/2015

Ursula Schmitz, Selinka/Schmitz

Mensch oder Marke – für wen arbeiten Agenturen eigentlich?

Der Weg zu einer erfolgreichen Marke geht immer über Menschen. Wie das im Bereich Healthcare-Kommunikation gelingen kann, erläutert Ursula Schmitz in diesem Beitrag. Erschienen in: Healthcare Marketing 4/2015 

Wolf Ingomar Faecks, SapientNitro

Nieder mit den Silos!

GWA Präsident Wolf Ingomar Faecks begründet in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online, warum Agenturen aller Gattungen Silodenken aufgeben und stattdessen mit ganzheitlichen Kommunikationsansätzen Kunden begeistern sollen. Erschienen bei: HORIZONT Online, 18. März 2015

Roger Stenz, Sudler & Hennessey

Warum ein Briefing Chefsache sein sollte

Roger Stenz beschreibt in seinem Artikel, warum ein richtiges Agenturbriefing auch für Unternehmen wichtig ist. Erschienen in: Healthcare Marketing 3/2015

Georgios Manolidis, cyperfection

Integrierte Kampagnen: Fortsetzung folgt – geschichtsträchtige Erfolge durch Mehrstufigkeit

Die Basis von erfolgreichen Healthcare-Kampagenen sind häufig gute Geschichten in mehreren Teilen. Warum, das erläutert Georgios Manolidis in diesem Fachbeitrag. Erschienen in: Healthcare Marketing 1-2/2015