Presse

Pressemeldungen

wob, Viernheim
 

Agenturen

Serviceplan kehrt in den GWA zurück

Die Münchener Agenturgruppe Serviceplan tritt wieder in den Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA ein. Die Mitgliedschaft soll zum 1. Juli 2017 wieder aufgenommen werden.

„Das ist nicht nur eine sehr gute Nachricht, sondern auch ein Beleg dafür, dass wir in den vergangenen Jahren offenbar einiges richtig gemacht haben“, kommentiert GWA-Präsident Wolf Ingomar Faecks die Rückkehr von Serviceplan. Die Agentur war zum Ende 2014 aus dem Verband ausgetreten. „Wir haben in den vergangenen Jahren wichtige Themen besetzt, uns mit vielen neuen Initiativen an den Nachwuchs gewandt und ein Portfolio relevanter und akzeptierter Services aufgebaut. Außerdem haben wir uns von der seit Verbandsgründung gepflegten Praxis verabschiedet, die Interessenvertretung unserer Branche gegenüber der Politik anderen zu überlassen“, sagt Faecks.

Auch die Agentur selbst betont, dass die Veränderungen in Strategie und Ausrichtung des Verbands maßgeblich für die Entscheidung des Serviceplan-Boards waren, in den Verband zurückzukehren. „Wir bewerten die Entwicklung des GWA in den vergangenen Jahren sehr positiv. Der Verband ist nun endlich eine echte Interessenvertretung unserer Branche“, sagt Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan-Gruppe.

Pressekontakt

Dr. Ralf Nöcker

Dr. Ralf Nöcker

Tel.:069 - 256008 - 23
E-Mail:ralf.noecker@gwa.de
Position:Geschäftsführer GWA