Nachwuchs

adday/adnight

adday/adnight Stuttgart 2015, Marc Gillardone

Der GWA rollte 2015 mit adday/adnight eine Reihe von Informations- und Networkingevents für den Werbenachwuchs in drei Standorten deutschlandweit aus. Das Format wurde ursprünglich 1999 von Stuttgarter Agenturen ins Leben gerufen, um Studenten und Absolventen die Möglichkeit zu bieten, sich ausführlich über die Karriereaussichten in der Kommunikationsbranche zu informieren. 

 

Elemente der Veranstaltung

  • Keynotes (Vorträge zur Branche, Marketingkommunikation, etc.)
  • Agenturmesse (Agenturen präsentieren sich)
  • Agenturpräsentationen
  • Vorstellung Berufsbilder 
  • Speed Dating (10-minütiger persönlicher Austausch zwischen Studenten und Agenturvertretern)
  • Get-Together am Abend

In diesem Jahr weitet der GWA dieses Veranstaltungsformat an weiteren deutschen Agenturstandorten aus. Kooperationspartner sind jeweils unter anderem Hochschulen und die regionale Wirtschaftsförderung. Neben GWA Agenturen beteiligen sich auch weitere regionale Agenturen.

Den Auftakt bildeten 2015 im April adday/adnight Stuttgart mit 13 teilnehmenden Agenturen sowie im Mai adday/adnight RheinMain mit zehn teilnehmenden Agenturen in Mainz. Die letzte Veranstaltung 2015 war adday/adnight Köln am 27. Oktober mit 350 Teilnehmern. 

 

Termine

STUTTGART
Link zur Website: https://www.adday-adnight.com/ 
Termin: 25. April 2017
Köln

Link zur Website: http://adday-adnight.koeln/ 
Termin: 26. Oktober 2017

München
Frankfurt
 

Weitere Termine

Düsseldorf: Termin folgt
Hamburg: Termin folgt

 

Bildergalerie adday/adnight Frankfurt

Bildergalerie adday/adnight Frankfurt

adday/adnight Frankfurt

17. November 2016
Am 17. November fand die Karrieremesse für den Agenturnachwuchs adday/adnight am Campus Westend in Frankfurt statt.
Jessica Friedrich

Jessica Friedrich

Tel.:069 - 256008 - 18
E-Mail:jessica.friedrich@gwa.de
Position:Wettbewerbe und Veranstaltungen