GWA Reisen

Innovation Summits

 Seit Herbst 2014 bietet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA seinen Mitgliedern und deren Kunden jährlich Inspirationsreisen zu Technologieführern und digitalen Vorreitern im Silicon Valley, in New York und China an. 

Die Teilnehmer erhalten dabei exklusive Einblicke in die neuesten Entwicklungen und zukünftigen Trends im digitalen Marketing. Und sie haben die einmalige Möglichkeit, sich mit den Tech-Experten der Konzerne und Start-ups sowie anderen Marketingkollegen aus Agenturen und Unternehmen auszutauschen.

Die Veranstaltung ist aufgrund der unsicheren Lage bezüglich des Corona-Viruses abgesagt!

GWA New York Summit 2020

12. bis 16. Mai 2020

Vom 12. bis 16. Mai 2020 stehen beim GWA New York Summit Kreativität und Innovationen auf der Agenda. Neben den weltweit führenden Kreativagenturen wie AKQA, Code and Theory, Anomaly, firstborn, R/GA und Wieden & Kennedy besuchen wir die One Show Galas und den Executive Creative Summit des One Club for Creativity

Gebühren:

4.890,00 Euro pro Person (zzgl. MwSt., ohne Flug)

Die Teilnahmegebühr versteht sich jeweils inklusive dem vollen Programm, Hotel, Verpflegung sowie Transport vor Ort.

 

Eindrücke aus 2019

GWA China Summit 2019

Der erste GWA Summit China führte im April zu den Technologieriesen Tencent, Alibaba und NetEase. Hier gibt's einige Eindrücke und Erkenntnisse von Teilnehmern.

Bildergalerie GWA China Summit

Bildergalerie GWA China Summit

GWA China Summit 2019

6.-14. APRIL 2019
Zusammen mit dem Deutsch-Asiatischen Wirtschaftskreis e.V. fand im April die erste Innovation Summit nach China statt. Im Mittelpunkt der Reise standen die Besuche bei den Technologiekonzernen Tencent (WeChat), Alibaba und NetEase. Agenturbesuche bei Jung von Matt und mediaman waren ebenfalls Teil der Agenda. Die Reise startete in Peking, führte über Hangzhou bis nach Shanghai.

Ansprechpartnerin

Angelina Daniel (ehem. Riemer)

Angelina Daniel (ehem. Riemer)

Tel.:069 - 256008 - 25
E-Mail:angelina.daniel@gwa.de
Position:Weiterbildung und Football Agency Cup