Der GWA

Vergangene Termine

Jung von Matt, Hamburg
 

Online-Seminar

Werbewirkungen: Der neue Ruf nach Grundlagenforschung – mit Prof. Dr. Klaus Schönbach

19.11.2020

Ob Werbung zu wirken verspricht, wird meistens mit Hilfe von Erfahrungswissen, Traditionen und punktuellen Erfolgskontrollen beantwortet. Neuerdings fordern prominente Werbefachleute mehr wissenschaftliche Grundlagenforschung. Diese Grundlagenforschung gibt es aber schon seit fast 2400 Jahren - mit einem beispiellosen Aufschwung in den letzten 100  Jahren. Ihre Ergebnisse sind in der Werbung oft nur nicht bekannt -  oder werden ignoriert. Das Online-Seminar will erklären, warum das so ist, was Werbeplanern dadurch entgeht und was sich am Verhältnis von Grundlagenforschung und Werbepraxis verändern ließe.


Prof. Dr. Klaus Schönbach ist derzeit Honorarprofessor für Medienwissenschaft an vielen Universitäten weltweit. Darüber hinaus ist er als Berater von Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und Fernsehsendern, sowie als Autor zahlreicher Bücher, u. a. mit dem in der vierten Auflage erschienenen Buchs „Verkaufen, Flirten, Führen“ über die Ergebnisse und Theorien der Persuasionsforschung  sowie eines umfassenden Inventars der Wirkungen von Anzeigenwerbung mit dem Titel  „Werbewirkungsforschung: Eine Inventur der Inventare“, tätig.
 
Termin:
Donnerstag, 19. November 2020 | 15:00 - 16:00 Uhr
Auch für Nicht-Mitglieder!
 
Den Link zur Teilnahme erhalten Sie rechtzeitig vor dem Online-Seminar.
Werbewirkungen: Der neue Ruf nach Grundlagenforschung – mit Prof. Dr. Klaus Schönbach