Newsletter Recht

Warnung: Betrügerischen Rechnungen der Carrister GmbH über angebliche Stellenanzeigen

Seit einigen Tagen versendet die Carrister GmbH aus Frankfurt/Main bundesweit fingierte Rechnungen an Unternehmen, die Online Stellenanzeigen geschaltet haben. Die Betrugsmasche ist ganz einfach: es werden Stellenanzeigen kopiert, die die Kunden u.a. auf stepstone.de und monster.de geschaltet haben. Die Anzeigen werden anschließend auf dem Portal www.carrister.com veröffentlicht. Dafür werden per Post und elektronisch Rechnungen über 499 Euro zugesendet – ohne dass jemals eine Geschäftsbeziehung bestand oder ein Auftrag erteilt wurde.

Eine Mitgliedsagentur informierte uns über diese neue Betrugsmasche, von der bereits mehrere ihrer Kunden betroffen sind. Auffallend an den Rechnungen ist, dass der Zahlungsempfänger in der Schweiz sitzt, nicht identisch mit der Carrister GmbH ist und ein Steuersatz von 8 % angegeben wird.

Wir empfehlen, auf die Rechnungen nicht zu reagieren. Bitte warnen Sie Ihre Buchhaltung, Finanz- bzw. Personalabteilung. Gerne können Sie diesen Warnhinweis auch an Ihre Kunden weiterleiten.

Zahlreiche angeschriebene Unternehmen haben bereits Strafanzeige erstattet, den Rechnungen widersprochen und ihren Anwalt eingeschaltet. Durch wettbewerbsrechtliche Abmahnungen u.a. über die Wettbewerbszentrale bzw. den Deutschen Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität in Bad Homburg wird versucht, diese Betrugsmasche schnellmöglich zu stoppen und weiteren Schaden zu verhindern.

 

Martin Bonelli

Martin Bonelli

Tel.:069 - 256008 - 16
E-Mail:martin.bonelli@gwa.de
Position:Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)