Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Schmittgall HEALTH und SOS-Kinderdörfer weltweit erwecken Helden zum Leben

 Stuttgart, 26.11.2019 Schmittgall HEALTH engagiert sich für SOS-Kinderdörfer weltweit. Gemeinsam realisierten sie den Eventauftritt der Hilfsorganisation als Value Partner beim International Music Award am 22.11.2019 in Berlin. Zu den Preisträgern des Musikpreises zählen Stars wie Billie Eilish, Lizzo, Udo Lindenberg, Sting und Rammstein. Vom Live-Event aus initiiert, lief zeitgleich über soziale Netzwerke die virale VIP-Spendenaktion „Hero 2019“.

Richtige Hilfe – manchmal eine Heldenleistung

Gemeinsam mit Schmittgall HEALTH sorgten die SOS-Kinderdörfer weltweit beim ersten International Music Award für einen spektakulären Startschuss für eine innovative Art der Neuspendergewinnung unter dem Motto „Hero 2019“. Im Zentrum der Kampagne steht das SOS-Kind Itumeleng „Tumi“ Ralebitso aus Lesotho. Sie kam mit 11 Jahren nach dem Tod der Mutter in ein SOS-Kinderdorf, heute hat sie studiert und einen festen Job. Mit ihrem Lied „Thank You“ bedankte sich Tumi im Vorprogramm des Events für die Unterstützung durch SOS. Tumi ist der Beweis dafür, dass die Hilfe der SOS-Kinderdörfer wirkt: Dank der Unterstützung der Hilfsorganisation werden Kinder aus Krisensituationen zu selbstständigen, starken Persönlichkeiten.

Alexandra Reinhart, Marketingleiterin SOS-Kinderdörfer weltweit, ist mehr als zufrieden: „Dank Schmittgall HEALTH können wir Aufmerksamkeit dafür schaffen, was der mitreißende Auftritt von Tumi beim IMA gezeigt hat: Das ehemalige SOS-Kind konnte mit unserer Hilfe zu einer starken Persönlichkeit heranwachsen. Heute unterstützt Tumi neben ihrem Job andere, die Hilfe benötigen. Wir hoffen sehr, dass wir auf dieser Plattform viele Menschen darüber aufklären können, welchen wichtigen Beitrag sie mit einer Spende an SOS für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt leisten können.“

Spenden-Helden beim IMA 2019

Das Zusammenfallen der Geburtsstunde des IMA mit dem 70-jährigen Bestehen der SOS-Kinderdörfer war der perfekte Zeitpunkt für die Organisation, um als Value Partner der Veranstaltung aufzutreten. Mit dem Leitsatz „Dabei sein, wenn Helden geboren werden!“ zeigte SOS nicht nur Präsenz im VIP-Bereich. Die Hilfsorganisation ließ anwesende Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft über eine digitale Aktion zu „Heros 2019“ werden. Ihre Heldentat: als visuelle Botschafter auftreten. Zu den Unterstützern der Aktion zählen Schauspieler Ferdinand Hofer, Influencer-Paar André und Shari Dietz sowie DJ Thiemo-Jerome Kialka. Die Verbreitung der Fotos in den sozialen Netzwerken schafft Awareness für die wichtige Arbeit von SOS-Kinderdörfer weltweit und sorgt für SMS-Spenden.

Jeder kann zum SOS-Helden werden – mit der Aktion #hero2019

Im Anschluss an den IMA dürfen es die Fans ihren Vorbildern gleichtun. In einer viralen Spendenaktion können sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit unterstützen. Die Devise: „Werde selbst zum Hero 2019! Helfe heute dabei, dass ein Kind in Not ein liebvolles Zuhause, Bildung und medizinische Versorgung bekommt.“

 

Über Schmittgall HEALTH

2018 wurde Schmittgall HEALTH von Focus Money mit dem Gütesiegel „Deutschlands Beste“ als Deutschlands beste Healthcare Agentur ausgezeichnet. Mehr als 40 kluge Köpfe - Kreative, Strategen, Mediziner, Berater, Producer, Onliner sowie Digital Natives - verbindet die Leidenschaft für Gesundheitsthemen, neue digitale Kanäle und die Freude an Healthcare Kommunikation. Jahrzehntelange Healthcare Erfahrung, medizinische Expertise und Kampagnen, die Aufmerksamkeit, Sympathie und Vertrauen schaffen – Schmittgall HEALTH steht für Gesundheitskommunikation mit kompromissloser Kreativität und ist die meist ausgezeichnete Gesundheitsagentur in Deutschland. www.schmittgall.de/

 

Über die SOS-Kinderdörfer weltweit

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Aus der Idee, ein Kinderdorf für Kriegswaisen zu gründen, ist eine global agierende Hilfsorganisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit 572 SOS-Kinderdörfern und über 2.100 weiteren Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 137 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer mehr als 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige. www.sos-kinderdoerfer.de