Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Andreas Hilbig steigt in die Geschäftsleitung von JvM/SAGA.

Dörte Spengler-Ahrens und Stephan Giest erweitern die Führungsmannschaft von Jung von Matt/SAGA: Andreas Hilbig steigt als Geschäftsleiter in die Agenturführung auf. 

Dörte Spengler-Ahrens: „Andreas Hilbig ist nicht nur ein herausragender Kreativer und eine Säule der Agentur. Er ist außerdem hochgeschätzter und beliebter Ansprechpartner für unsere Kunden und für das gesamte Kreativteam bei Jung von Matt/SAGA. Ich freue mich, dass Andreas Hilbig die Verantwortung übernimmt, in einer Phase, in der wir stark inhaltlich und wirtschaftlich wachsen, um die Agentur gemeinsam in eine neue Ära zu führen.” 

Stephan Giest ergänzt: „Mit seinem Talent für modernes Storytelling ist Andreas insbesondere vor dem Hintergrund des immer breiteren Content Angebots unserer Agentur eine tolle Ergänzung der Führung.“ 

Der heute 38-Jährige kam 2012 als Texter zu Jung von Matt und hat seitdem u.a. für Kunden wie Zalando mit „Schrei vor Glück“ und Netto mit “Dann geh doch zu Netto“ große populäre Kampagnenerfolge und kommunikative Meilensteine verantwortet – auch international vielfach preisgekrönte Kampagnen wie z.B. „True Colours“ für Stabilo, „Online Straßen—Musiker“ fürs Deutsche Rote Kreuz, die Netto “Supermark-Cats” (u.a. “YouTube Most Shared Video 2018”) oder die Netto „Osterüberraschung“, die weltweit und beim ADC Deutschland aber auch beim Effie als gesamte Kampagne prämiert wurden. 

Neben der Konzeption und Umsetzung von aufmerksamkeitsstarker Markenkommunikation sieht das ADC-Mitglied seine weitere Aufgabe in der Entwicklung von kreativen Prozessen des modernen Storytellings und der Ausbildung junger, vielversprechender Talente. 

Zu den vorherigen Stationen des diplomierten Ökonomen zählen u.a. Scholz & Friends (Hamburg). 

Andreas Hilbig steigt in die Geschäftsleitung von JvM/SAGA.