Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Anke Herbener neue CEO bei Digitalagentur MRM//McCANN Deutschland

Anke Herbener wird neue Chief Executive Officer bei MRM//McCANN Deutschland

Düsseldorf / Berlin/ Frankfurt, 2.9.2019. Anke Herbener wird neue CEO von MRM//McCANN in Deutschland. Ruber Iglesias, CEO, McCann Worldgroup, übergibt ihr die operative Führung der digitalen Full-Service Agentur mit Standorten in Frankfurt am Main und Düsseldorf. Herbener war zehn Jahre lang CEO DACH und Mitglied des internationalen Management Teams von DigitasLBi, einer weltweit agierenden Digitalagentur (Publicis). Danach gründete sie ihre eigene Agentur Digital Changers. Sie verfügt über umfassende Erfahrungen im digitalen Fullservice-Agenturmarkt und berät nationale und internationale Unternehmen erfolgreich bei der digitalen Transformation ihrer Marken und Geschäftsprozesse. 

Die digitale Full-Service Agentur MRM//McCANN gewinnt mit Anke Herbener eine neue Chief Executive Officer (CEO) in Deutschland. Nachdem Herbener unter anderem zehn Jahre lang das operative Geschäft der DigitasLBi (Publicis) in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortet und die Agentur zu einer der führenden Fullservice-Agenturen der Digitalwirtschaft entwickelt hatte, wechselt Herbener nun zu MRM//McCANN Deutschland. Sie berichtet künftig an Ruber Iglesias sowie Kate MacNevin, Global CEO, MRM//McCANN.

Herbener ist eine Digital Native und steht für erfolgreiche, langjährige Kundenbeziehungen und konstantes Wachstum. Sie gilt als Pionierin bei der digitalen Transformations- und Strategieberatung. Mit ihrer Agentur Digital Changers unterstützte sie mit einem neuartigen Agenturansatz Unternehmen und Marken in Fragen der digitalen Transformation, der Entwicklung von digitalen Strategien und Produkten, dem digitalen Marketing, Influencer Marketing sowie im Bereich Artificial Intelligence. Diesen Agenturansatz wird Herbener auch bei MRM//McCANN einbringen. In ihrer bisherigen Laufbahn hat sie namhafte Markenkonzerne und DAX-Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Automotive, Finanzen, Konsumgüter, Einzelhandel und Energie beraten, darunter Kraft Foods, CONGSTAR, Bosch, Deutsche Telekom, Daimler und UBS. Herbener wird zudem als Mitglied des übergreifenden Management Teams der McCANN Worldgroup die digitale Expertise der Agenturgruppe in Deutschland stärken.

„Anke ist eine profunde Expertin für digitale Transformations- und Strategieberatung. Sie vereint Leidenschaft für Kreation und Innovation mit ausgewiesener Führungskompetenz und Teamgeist. Wir sind sehr froh, sie für MRM//McCANN und unsere Kunden zu gewinnen,“ sagt Ruber Iglesias, CEO, McCANN Worldgroup Deutschland.

Kate MacNevin, Global CEO, MRM//McCANN, sagt: "Wir bauen unser strategisches Angebot rund um Themen der digitalen Transformation für unsere Kunden kontinuierlich aus. Dafür ist Anke die ideale Besetzung. Angesichts ihrer nachgewiesenen Erfolgsbilanz für große globale Marken bin ich überzeugt, dass sie unser Team und unsere Kunden zu neuen Erfolgen führt."

„Ich freue mich sehr darauf, mit einem vielversprechenden kreativen Team spannende Kunden aus allen Wirtschaftszweigen individuell zu beraten und gemeinsam die besten Lösungen für sie zu entwickeln. Unsere Kunden profitieren von der Innovationskraft und der weltweiten Erfahrung von MRM//McCANN,“ sagt Anke Herbener, CEO, MRM//McCANN.

Seit vielen Jahren ist Anke Herbener im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) aktiv und wurde kürzlich in das Präsidium gewählt. Im BVDW ist sie darüber hinaus Vorsitzende des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen sowie Lab Leiterin Influencer Marketing. Ihre Projekte und Beratungsengagements für namenhafte Marken und Unternehmen sind vielfach ausgezeichnet. Anke Herbener nimmt regelmäßig als Jurorin an Awards und als Sprecherin bei Konferenzen und Fachtagungen teil. Zudem engagiert sich Herbener seit mehreren Jahren als Gastdozentin. 

Über MRM//McCANN 

MRM//McCANN ist Teil der Interpublic Group (NYSE: IPG) und die digitale Lead-Agentur innerhalb des Netzwerkes McCANN Worldgroup. Sie unterhält mehr als 40 Standorte in Europa, Nord- und Lateinamerika, dem Mittleren Osten und der Region Asien-Pazifik. In Deutschland zählt MRM//McCANN mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 30 Ländern und ist in Frankfurt am Main, Düsseldorf und Berlin vertreten.

In den Marktforschungsberichten des IT-Beratungsunternehmens Gartner wurde MRM//McCANN im Jahr 2019 zum dritten Mal in Folge zum „Leader“ ernannt. MRM//McCANN vereint Daten mit neuesten Technologien und Kreativität, um bedeutsame Beziehungen zwischen Menschen und Marken zu etablieren und konkrete Geschäftsergebnisse zu bewirken.

Anke Herbener wird neue Chief Executive Officer bei MRM//McCANN Deutschland