Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

A warm welcome!

Bosch und Jung von Matt/NEXT ALSTER bringen den Helden von #LikeABosch zurück.

Rund neun Monate sind vergangen, seit der Stuttgarter Technologiekonzern Bosch mit der Kampagne #LikeABosch im Internet für Aufsehen sorgte. Das Kernstück der Kampagne, ein Musikvideo, in dem die smarte und entspannte IoT-Zukunft (Internet der Dinge) unterhaltsam dargestellt wurde, schaffte es sogar in die Top Ten der weltweit wirksamsten Virals der letzten 12 Monate (Quelle: YouTube Ads Leaderboard).

Jetzt feiert Bosch, gemeinsam mit seiner Kreativagentur Jung von Matt/NEXT ALSTER, das Comeback des smarten, schnurrbarttragenden Hauptdarstellers – im wahrsten Sinne des Wortes. Das „Homecoming“ des rappenden Protagonisten wird Hauptthema eines unterhaltsamen Produktfilms für den neuen smarten Heizungsregler EasyControl von Bosch. 

Das Besondere der mit dem Smartphone vernetzten Technik: Über die Anwesenheitserken-nung wird das Zuhause eigenständig vorgeheizt, damit es immer schön warm ist, wenn man nach Hause kommt.

Die Grundidee der Filmstory greift diesen Vorteil mit einer Analogie auf: 
Der Hauptdarsteller kommt im Herbst aus dem Urlaub zurück und findet vor seinem Haus ein stattliches Begrüßungskomitee vor. Neben zahlreichen Nachbarn spielt eine Marschkappelle den bekannten Like-a-Bosch-Song und zwei Hasen machen mit einem selbst gebastelten Welcome-Home-Banner ihre Aufwartung. Alles in allem also, so erfährt man am Schluss, ein durchaus warmer Empfang.

Wie schon im ersten Film werden die Produktvorteile visuell wie textlich in den Song integriert. Und zwar ziemlich smart, reibungslos und selbstbewusst. Like a Bosch eben.

Der neue Film, der vorerst nur im Internet läuft, wurde von der Filmproduktion Czar und dem US-amerikanischen Regisseur Ben Callner umgesetzt, derzuletzt mit seinem unterhaltsamen Werbe-Kurzfilm „Adman“ auf sich aufmerksam machte.

Verantwortlich bei Bosch
Boris Dolkhani (Leiter Corporate Marketing Communications), Jochen Stein (Project Management), Katharina Sorg (Project Management), Tim Dworak (Project Management), Rainer Busch (Bosch Thermotechnik Brand Management), Julia Hoffmann (Bosch Thermotechnik Brand Management)

Verantwortlich bei Jung von Matt/NEXT ALSTER
Andreas Ernst (Managing Partner), Max Lederer (Executive Creative Director), Thim Wagner (Executive Creative Director), David Leinweber (Group Creative Director), Jan Anderßen (Head of Client Service), Anahita Ghanizadeh & Natascha Kuehn (Copywriters), Max Kuntscher (Junior Art Director), Tim Kuphaldt (Senior Project Manager), León Maier (Junior Project Manager), Moritz Sülz (Film Producer), Nick Nowottny (Executive Music Producer) und Nico Cham (Sound Assistant/Composer).

Bosch und Jung von Matt/NEXT ALSTER bringen den Helden von #LikeABosch zurück.