Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

VELOCITY McCANN und MRM//McCANN starten gemeinsam mit Opel Kommunikationsoffensive für den Corsa-e

"Break the Bubble"

Mit Eröffnung der Internationalen Automobilausstellung startet die Frankfurter Agentur VELOCITY McCANN mit seinem Kunden Opel eine Kommunikationsoffensive, um die elektrische Variante des neuen Corsa zu bewerben. Das Rüsselsheimer Unternehmen, das bis 2024 für alle seine Modellbaureihen eine elektrifizierte Variante anbieten wird, hat hierfür vielfältige Maßnahmen geplant. 

Schon vor der IAA begann eine großangelegte Social-Media-Kampagne, die sich aus den Gewerken Paid-Content, Influencer-Marketing und Community Management speiste. Zwei Wochen lang sind 15 der reichweitenstärksten Influencer in Deutschland durch ganz Europa gefahren, um mit Hilfe ihrer stärksten Formate und in ihrer Sprache die e-Mobilität zu thematisieren. 

Heute nun enthüllen Opel-Chef Michael Lohscheller und der Fußballtrainer Jürgen Klopp während der Opel-Standeröffnung auf der IAA das Geheimnis des Absenders der Teaser-Kampagne und stellen weitere Maßnahmen vor, die VELOCITY McCANN gemeinsam mit MRM//McCANN und Opel konzipiert haben und in den nächsten Monaten ausrollen werden.

Herzstück aller geplanten Maßnahmen ist eine orangefarbene Blase. Sie symbolisiert die künstlich aufgeblähte Kommunikation rund um Elektromobilität. Mit der neuen Kampagne schafft Opel Fakten, indem sich der deutsche Autohersteller auf den Kern der neuen Automobilität konzentriert: Mit dem neuen Corsa-e gelingt nachhaltiger Fahrspaß.

„Mit dieser außergewöhnlichen Social Media- und Influencer-Kampagne macht Opel deutlich, dass die E-Mobilität ein neues, frisches Denken erfordert – und damit eine neuartige Ansprache gerade auch an junge Zielgruppen“, sagt Christina Herzog, Marketingchefin Opel Deutschland. „Zugleich zeigt die Kampagne: Elektromobilität ist spannend, macht neugierig und vor allem viel Spaß – und das bei Null-Emissionen im Fahrbetrieb.“

Jens Eberth, Managing Director bei VELOCITY McCANN: „Mit der Ansprache einer jungen Zielgruppe beschreiten wir einen für dieKategorie eher ungewöhnlichen Weg. Wir besetzen dort schon früh das Thema Elektromobilität, um diese Fahrzeuge aus ihrem Nischendasein zu befreien und das Markenbewusstsein schon bei den Unter-20-jährigen zu schärfen.“

Die Rechnung ist für Opel aufgegangen: Bereits in der unbranded Teaserphase hat das Social Media Team knapp 40 Millionen Impressions generiert. 

Über McCANN Worldgroup

Seit Gründung vor 107 Jahren hat sich McCann Erickson mit der Positionierung „Truth Well Told“ einen Namen als international führende Werbeagentur in über 120 Ländern gemacht. Die Agentur ist Keimzelle der McCANN Worldgroup und Teil der Interpublic Group of Companies (IPG).

 McCANN Worldgroup schafft Marketinglösungen mit Mehrwert, indem sie Marken transformiert und Wachstum fördert. In Deutschland arbeiten mehr als 450 Mitarbeiter aus über 30 Ländern bei McCANN und MRM//McCANN, den beiden Kreativagenturen der McCANN Worldgroup sowie den exklusiv auf die Kunden zugeschnittenen Agenturen The BACK ROOM McCANN (ALDI Nord) und VELOCITY McCANN (Opel). Die Agenturgruppe verfügt über mehr als 20 Jahre digitale Erfahrung und versteht sich als Full-Service-Agentur für die Interaktion zwischen Konsumenten und Marken, die besonderen Wert auf Kreativität, Innovation, Technologie und Performance legen.

"Break the Bubble"