Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Jung von Matt eröffnet die Gartensaison #LikeaBosch.

Die Hamburger launchen den ersten #LikeABosch-Produktfilm und zeigen, dass Produkt-Kommunikation auch im komplexen Internet-of-Things-Umfeld kurzweilig sein kann.

Ein moonwalkender Schnurrbartträger zeigte Anfang des Jahres, wie einfach und reibungslos es im Haushalt laufen kann. Dank der vernetzten IoT-Produkte von Bosch hat man jederzeit alles im Griff und fühlt sich „Like a Bosch“. Der Film, der die Melodie des bekannten Lonely Island Songs „Like a Boss“ aufgreift, sammelte schon in den ersten beiden Monaten über 22 Millionen Youtube Views. Das machte ihn u.a. zum erfolgreichsten deutschen Werbefilm der Plattform im Januar. 

 Nach dem gelungenen Auftakt legt die verantwortliche Kreativagentur Jung von Matt/NEXT ALSTER jetzt nach, zeigt anhand drei neuer Spots wie Produktkommunikation #LikeABosch aussieht und führt damit die langfristig angelegte IoT-Kommunkationsstrategie der Stuttgarter fort. Bosch hat eben nicht „nur“ Komponenten und Visionen, sondern bereits heute viele Endverbraucher-Produkte, die den Alltag mithilfe von IoT komfortabler, sicherer und umweltverträglicher gestalten – vom mitdenkenden Heiz-Thermostat bis zum selbstmähenden Rasenmäher. 

Passend zum Start der Gartensaison macht dann auch der neue IoT-Rasenmäher Indego S+ in einem Nachbarschaftsduell im Sergio Leone Stil den Anfang. Während ein Hobbygärtner mit einem getunten Sitzrasenmäher imponieren will, zeigt ihm sein smarter Nachbar, wie man seinen Garten im IoT-Zeitalter mäht. 

Der 40-Sekünder wurde, wie bereits der Hauptfilm und die noch folgenden Produktfilme, von der Filmproduktion Czar und Regisseur Andreas Nilsson umgesetzt und wird erneut von weiteren Social Media-Maßnahmen begleitet. 

Auf die Fortsetzung kann man sich im April und Mai freuen.

Verantwortlich bei Bosch
Boris Dolkhani (Leiter Corporate Marketing Communications), Jochen Stein (Project Management), Katharina Sorg (Project Management) und Tim Dworak (Project Management) 

 Verantwortlich bei Jung von Matt/NEXT ALSTER
Andreas Ernst und Michael Behrens (Managing Directors), Max Lederer und Thim Wagner (Executive Creative Directors), David Leinweber (Group Creative Director), Anahita Ghanizadeh und Natascha Kuehn (Junior Copywriters), Tomma Fehrs (Senior Art Director), Tim Kuphaldt (Senior Project Manager), Felix Mindermann (Junior Project Manager), Jankel Huppertz (Film Producer), Nadin Lefkeli (Managing Director White Horse Music) und Nick Nowottny (Executive Music Producer) 

Die Hamburger launchen den ersten #LikeABosch-Produktfilm und zeigen, dass Produkt-Kommunikation auch im komplexen Internet-of-Things-Umfeld kurzweilig sein kann.