Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Im Zentrum der Kraft. Kolle Rebbe spiegelt den Audi R8 Spyder V10 Plus.

In 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, ein V10-Saugmotor mit 610 PS, 328 km/h Spitze. Allein die Leistungsdaten des neuen Audi R8 Spyder V10 Plus hätten schon einen beeindruckenden Film ergeben. Die kreative Idee für den Produktfilm von Kolle Rebbe basiert aber auf einem ganz anderen Feature des schnellsten, offenen Audis:

Der Bolide offenbart seine Rennsport-Gene mit einem zentrierten Cockpit, das den Fahrer unmittelbar ins Zentrum der Kraft katapultiert. Um das zu verdeutlichen, arbeitet der Film mit Spiegelungen, die alle Bilder auf ein Zentrum zulaufen lassen. So ergeben sich immer wieder neue, surreale Welten, die die zentrierte Bauweise des R8 Spyder unterstreichen.

Realisiert wurde der Film unter der Regie von Hans & Luko und dem Kameramann Maher Maleh mit der Hamburger Filmproduktion 27Km. Die Musik steuerte Ian O’Brien-Docker bei. 

Der Film kommt auf der Audi-Website und in den Social-Media-Kanälen zum Einsatz. Ende Juni wird er beim legendären „Goodwood Festival of Speed“ der Fachpresse präsentiert. 

Kolle Rebbe gehört seit 2013 zum festen Agenturpool von Audi und betreut unter der Führung von Lennart Wittgen (Leitung Beratung), Oliver Ramm (Leitung Kreation) und Jörg Dittmann (CD Art) u.a. die Verkaufsmedien der RS- und R-Modelle. Seit 2015 verantworten die Hamburger auch die internationale Audi quattro Skigebiets-Kampagne und realisierten zuletzt, gemeinsam mit DDB Barcelona, die nationale Kampagne für die Audi Black Edition.

Im Zentrum der Kraft. Kolle Rebbe spiegelt den Audi R8 Spyder V10 Plus.