Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Philipp und Keuntje gewinnt LOTTO

Auf große Reise gehen? Mit der ganzen Familie. Eltern, Schwiegereltern, Oma und Opa? Und das Ziel dem Zufall überlassen? Oder im Pitch nur eine Idee präsentieren? Was ist das Beste, was passieren kann? Man könnte die beste Zeit seines Lebens haben. Oder einen neuen Kunden gewinnen. Man muss dem Glück nur eine Chance geben.

Mit einer Idee, die dazu aufruft, sich optimistisch gegen den typisch deutschen Alltagspessimismus zu stellen und so das Glück zuzulassen, hat PUK den Jackpot geknackt und den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB) als neuen Kunden gewonnen.

PUK beginnt sofort mit der Kampagnen-Ausarbeitung und unterstützt den DLTB, die Gemeinschaft der 16 selbstständigen Lotteriegesellschaften in den Bundesländern, bei der strategischen Ausrichtung der traditionsreichen Marke LOTTO 6aus49. Außerdem sind die Konzeption und Umsetzung von unterschiedlichsten Kommunikationsmaßnahmen in den Bereichen Online, Print und TV Teil des Pakets. Erste Maßnahmen werden Anfang 2020 zu sehen sein.

„LOTTO 6aus49 gehört zu den stärksten Marken in Deutschland“, sagt Georg Wacker, Geschäftsführer von Lotto Baden-Württemberg. „Wir möchten dem Klassiker neue Impulse geben. Der Ansatz von Philipp und Keuntje hat uns von Anfang an überzeugt. Genau wie die Konsequenz, das eigene Konzept im Pitch anzuwenden und tatsächlich nur eine einzige Idee zu präsentieren“, so Wacker weiter. Lotto Baden-Württemberg zeichnet seit Anfang 2019 im DLTB verantwortlich, u. a. für LOTTO 6aus49. Kernaufgabe im Produktausschuss ist, die Marke strategisch wie operativ zu führen und neue Impulse zu setzen. LOTTO nach der Formel 6aus49 gibt es in Deutschland seit 1955.

„Optimismus siegt! Und genauso sind wir auch an den Pitch gegangen. Es ist toll, dass die Traditionsmarke LOTTO auch an das Glück der Mutigen glaubt und einen sehr eigenständigen Weg mit uns einschlägt“, ergänzt Gritt Berderow, Design Director bei PUK.

Philipp und Keuntje gewinnt LOTTO