Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Persönlichkeit kommt vor Produkt

ressourcenmangel entwickelt Launchkampagne für Produktneuheit „ctrlX AUTOMATION“ für Bosch Rexroth

 „Two steps ahead“ – unter diesem Titel präsentiert die Multichannel-Agentur ressourcenmangel die B2B-Kampagne zum Produktlaunch der industriellen Automatisierungslösung ctrlX AUTOMATION. Die Besonderheit der Produktkampagne: Sie setzt nicht beim Produkt und den Benefits an, sondern bei der Haltung. Offizieller Kampagnenstart war Ende November 2019 im Rahmen der SPS Messe in Nürnberg. 

ctrlX AUTOMATION ist eine ganzheitliche industrielle Automatisierungslösung. Eine Neuheit für den Markt, aber auch für das Unternehmen Bosch Rexroth. Ein intensiver Prozess liegt hinter der Business Unit, die viel Energie in dieses Produkt gesteckt hat, um ein System mit neuwertigen Benefits zu schaffen. „Bei der Entwicklung von ctrlX AUTOMATION haben wir den Status quo der Automatisierung in Frage gestellt und vieles radikal neu gemacht – und das galt es in der Produktkampagne entsprechend widerzuspiegeln.“, so Jasmin Heim, Director Marketing bei Bosch Rexroth. Den transformativen Prozess hat ressourcenmangel im Rahmen der Kampagnenkonzeption begleitet. Für die Agentur war klar: Hier braucht es mehr. Eine Kampagne, die allein das Produkt in den Mittelpunkt stellt, wird diesem Innovationsprozess nicht gerecht. 

 Unter dem Claim „Two steps ahead“ entstand stattdessen eine Kampagne, die den progressiven Anspruch, die Aufbruchsstimmung und den Pioniergeist des Unternehmens greifbar macht. Das Kreativkonzept ist sowohl für die Branche wie auch für das Produkt selbst neu: Das Produkt und die einzelnen Komponenten bilden die Bühne für Persönlichkeit und Haltung. Umgesetzt wird dies durch lautstarke Statements, welche sowohl Vision als auch Produktkonzept aufgreifen. Die Produktentwickler werden zudem als Botschafter für die Produktkommunikation positioniert. „Auch bei einer B2B-Kampagne gilt: Wir sprechen mit Menschen. Und Menschen reagieren nicht auf Produkte, sondern auf Persönlichkeit. Diesen Insight haben wir in die Kampagne einfließen lassen.“, sagt Stefanie Reisdorf, Standortleiterin des projektleitenden Teams in Stuttgart.    

Kernelemente der Kampagne sind neben der Kampagnen-Microsite ein Kampagnenfilm, PR, Eventformate sowie die Entwicklung von digitalen Content- und Printformaten. Der Launch fand Ende November 2019 statt. Die Umsetzung weiterer Kommunikationsmaßnahmen und ein internationaler Roll-out erfolgen in 2020. 

Credits:
Stefanie Reisdorf, Standortleitung ressourcenmangel stuttgart
Kathrin Körner, Projektleitung
Ines Ventzke, Konzeption/Text
Chris Holt, Senior AD    
Enrico Kunze, Senior AD
Bernhard Kelz, Kreativdirektion
Sylvia Teichmann, Projektmanagement
Michael Weißflog, Text/Konzept
Marnie Willig, Art Direktion
Benjamin Minack, Supervision

ressourcenmangel entwickelt Launchkampagne für Produktneuheit „ctrlX AUTOMATION“ für Bosch Rexroth