Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Katrin Haustedt kehrt zu WE DO zurück

Die neue Unitleiterin Beratung verantwortet die Kunden Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung und Übertragungsnetzbetreiber TenneT.

Berlin, 15.05.2020– Sie ist zurück: Seit dem 08. Mai 2020 ist die Seniorberaterin Katrin Haustedt wieder bei der Berliner Kommunikationsagentur WE DO communication GmbH GWA an Board.

Zuvor war sie bereits von Februar 2011 bis Ende 2017 für die Berliner Kommunikationsagentur tätig. Zunächst als Teamleiterin des Bereichs Event, später als Unitleiterin in der Beratung. In dieser Zeit verantwortete sie unter anderem Projekte für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), Volkswagen und Messe Berlin.

Aktuell verantwortet Katrin Haustedt die Kampagne kommmitmensch für die gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) sowie das Infrastrukturprojekt Ostküstenleitung von TenneT.

 "Ich freue mich sehr, wieder bei WE DO an Bord zu sein und bin gespannt auf die neuen Aufgaben und das tolle Team. Darüber hinaus schätze ich die Möglichkeit, bei WE DO Themen mit gesellschaftlicher Relevanz aktiv mitzugestalten und blicke mit großer Vorfreude auf die kommenden Projekte.“, so Katrin Haustedt.

 

Über WE DO: WE DO communication steht für Kampagnen mit Inhalt und Haltung. Die 2002 gegründete Berliner Agentur arbeitet unter anderem für: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN), TenneT, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP), Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES), Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, DGB, IG Metall, Gewobag, Berlin Partner und Messe Berlin. Mehr unter: www.we-do.com.