Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Pitchgewinn

Läuft zwischen Kludi und Bartenbach

„Pitchsiege sind die schönsten“, freut sich Tobias Bartenbach über den jüngsten Neukundengewinn seiner gleichnamigen Agentur: Der Mendener Armaturenspezialist Kludi entscheidet sich nach einem Pitch für die B2B-Experten von Bartenbach. Der Auftrag an die GWA-Agentur mit Standorten in Mainz und Bensheim umfasst dabei alle zentralen Kommunikationskanäle entlang der Customer Journey mit Schwerpunkt auf die Kernzielgruppen im professionellen Vertriebsweg. Die ersten Projekte sind bereits in der Umsetzung und auch die Planungen für den Launch des neuen Armaturensortiments im kommenden Jahr sind angelaufen.

Gemeinsames Ziel von Kunde und Agentur: die Steigerung der Bekanntheit der Marke Kludi und deren Kernwerte beim SHK-Handwerk. Ausdrücklich sucht Kludi künftig die Nähe zu den Handwerksbetrieben und das insbesondere über die digitalen Kanäle. Hier positioniert sich Kludi als Armaturenspezialist und als deutsches Familienunternehmen mit heimischen Produktionsstätten im Unterschied zu den namhaften Big Playern im Wettbewerb.

Kludi verspricht sich viel von der B2B-Expertise seiner neuen Agentur: „Bartenbach hat uns überzeugt mit seiner ganzheitlichen kompletten Aufstellung, dem überzeugenden Einsatz der digitalen Möglichkeiten sowie der strukturierten strategischen Herangehensweise“, begründet Arndt Papenfuß, Geschäftsleiter Marketing bei Kludi, die Entscheidung. „Wir haben uns sehr gut verstanden gefühlt und hatten relativ schnell den Eindruck, hier läuft‘s.“

Läuft zwischen Kludi und Bartenbach