Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

„Hör‘ die Welt mit anderen Augen“

Audible startet neue Markenkampagne mit Kolle Rebbe

Mit mehr als 200.000 Titeln für digitale Hörbücher, Hörspiele, Podcasts und vielen sehr erfolgreichen Original-Serien zählt Audible längst zu den führenden Produzenten und Anbietern hochwertiger Audio-Inhalte. Das Medienunternehmen mit Sitz in Berlin startet nun eine breit angelegte neue Kampagne, mit der diese Position weiter gestärkt und ausgebaut werden soll. Mit einem Digital-first-Ansatz wird die Marke zeitgemäß aufgefrischt und weiterentwickelt.

Gemeinsam mit dem Etathalter Kolle Rebbe wurde eine langfristig angelegte und stetig wachsende Kampagnenplattform entwickelt. Der neue Claim „Hör die Welt mit anderen Augen“ soll unterstreichen, wie Hörerlebnisse den Alltag inspirieren und bereichern können. Die Kampagnenmechanik nutzt die POV-Perspektive, die kommentiert wird von Original-Zitaten aus bekanntem Audible-Content. So entsteht – je nach Content – eine mal überraschende und mal humorvolle, fantasievolle, spannende oder inspirierende Text-Bild-Schere, die eingebunden ist ins alltägliche Leben der verschiedensten Zielgruppen. Wer mit Audible jeden Tag neue Geschichten, Gespräche und Gedanken in sein Leben lässt, schärft seinen Blick auf die Wirklichkeit und erkennt tiefere Wahrheiten, Zusammenhänge und Mechanismen hinter der Oberfläche.

„Audible erweitert den Blickwinkel. Unsere Inhalte inspirieren und wecken Lust, über den Tellerrand zu schauen. Das wird auf unserer Kampagnenplattform mit echtem Audible-Content in all seinen Facetten deutlich“, sagt Verena Piltz, die als Director Brand & Communications bei Audible die Kampagne verantwortet. Und Oliver Daniel, Deutschlandchef von Audible, ergänzt: „Das Angebot an Hörbüchern, Hörspielen und Original Podcasts bei Audible ist einzigartig in Vielfalt und Qualität. Unsere neue Markenkampagne zeigt das auf sehr authentische Art und schafft ein hohes Identifikationspotenzial.“
Andreas Brunsch, Executive Creative Director Digital bei Kolle Rebbe, erklärt: „Der neue Kampagnenansatz kommt ganz bewusst ohne das gängige Werbefüllhorn aus. Unser Ziel ist es, mit Unaufdringlichkeit zu glänzen und so zeitgemäß und relevanter wahrgenommen zu werden. Wir bleiben in der Inszenierung ungewöhnlich puristisch und lassen den Audible-Content für sich selbst sprechen.“

Umgesetzt wurden sämtliche Bewegtbild-Formate unter der Regie von Jan Bonny und der Produktionsfirma Tempomedia. Online- und Social Media Ads sowie Content-Formate
ergänzen die digital-first Brand Communication Plattform.
Für die Mediaplanung in Deutschland und Österreich ist PLAN.Net verantwortlich.

Über Audible
Audible Deutschland ist einer der weltweit führenden Produzenten und Anbieter von digitalen, gesprochenen Audio-Inhalten (Hörbücher, Hörspiele, Podcasts). Gemeinsam mit seinen Partnern hat Audible in den vergangenen Jahren einen Audio-Boom in Deutschland ausgelöst: Mehr als 180 Millionen digitale Hörstunden werden jährlich bei audible.de heruntergeladen - zuletzt gab es eine Verdoppelung innerhalb von drei Jahren. Das Medienunternehmen investiert jährlich einen zweistelligen Millionenbetrag in exklusive Inhalte und die Entwicklung seiner Eigenproduktionen. In 2021 wird Audible allein in Deutschland über 600 Titel – darunter mehr als 150 Audible Originals – produzieren, in den eigenen hochmodernen Audible Studios in Berlin-Mitte oder zahlreichen Partnerstudios. In Deutschland arbeitet Audible mit mehr als 500 Verlagen, über 250 Sprechern und zahlreichen Autoren und Produzenten zusammen.