Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Aus W:O:A wird W:W:W. Mit Unterstützung von JvM wird Wacken zum weltweiten Digital-Festival.

 

Die Idee zum größten digitalen Metal-Festival entstand unter anderem in Zusammenarbeit zwischen dem Veranstalter ICS Festival Service GmbH und Jung von Matt. 

Das Herzstück der Zusammenarbeit ist die Wacken Festival-App auf der alle Konzerte gestreamt werden. Besonders an der entwickelten App ist die persönliche Wacken ID, die sich jeder Fan in der APP kostenlos erstellen kann und über den Festival-Zeitraum hinaus bestehen bleibt. So können die Metal-Fans nicht nur jetzt ihre persönliche Wacken ID einsetzen, sondern auch in Zukunft mit Ihrer Wacken ID vor Ort bezahlen und Tickets kaufen.

Jung von Matt TECH verantwortete Projektsteuerung, konzeptionelle Ausarbeitung der User Experience und Umsetzung des Interface Designs. Die technische Umsetzung übernahmen die Hamburger Softwareentwickler von Cellular. 

Die App ist in Kürze für iOS und Android im App- bzw. Playstore verfügbar.  

Neben der App-Entwicklung stammt auch das Gesamtkonzept sowie Naming, Auftritt, Logo und Teile der Kampagne von Jung von Matt. Zudem war die Agentur im Bereich Brand Partnership tätig. 

„Nach der pandemiebedingten Absage der diesjährigen Festivalsaison ist das neue Format ein Lichtblick, der uns erlaubt, gemeinsam mit unseren treuen Fans, Partnern und Künstlern in noch nie da gewesener Form zu feiern. Wir freuen uns auf die Rückmeldungen und Reaktionen und können es kaum erwarten, Wacken in die ganze Welt zu tragen!“ 
Holger Hübner, Wacken-Festival-Mitgründer

Götz Ulmer, Creative Managing Partner, Jung von Matt ergänzt: „Dieses besondere Festival lebt nicht nur von der Musik, sondern auch von dem Ort an dem es stattfindet, genauso wie von den Menschen die es veranstalten und noch viel mehr von den Menschen die es besuchen. Die Institution Wacken zu den Leuten nach Haus zu bringen, indem wir es in ein völlig neuartigen Festivalkonzept gießen, bei dem wir nicht nur visuell und musikalisch höchste Ansprüche haben, sondern auch ein ebenso besonderes aber neues Flair erschaffen wollten, war deswegen eine lautstarke Herausforderung. Die Möglichkeit die bekannteste Metal-Marke der Welt bei einem so wichtigen Schritt in die digitale Welt zu begleiten, war für uns eine metallische Ehre.“ 

„Es gibt wohl kaum jemanden, der Wacken nicht als Love-Brand bezeichnen würde. Wir beraten ICS bereits seit einiger Zeit von validierten Businessmodellen bis hin zu erlebbarer Markenkommunikation im realen und digitalen Raum. Umso mehr freuen wir uns nun mit der Wacken World Wide App erste Ergebnisse vorzeigen zu können. Dabei haben wir modulare und effiziente Workflows etabliert, um Abstimmungswege zu verkürzen sowie eine voll-integrierte Kollaboration über Agenturgrenzen hinweg mit ICS Marketing und Cellular als technischer Umsetzungspartner sicherzustellen“, sagt Christopher Roskowetz, Managing Director, Jung von Matt.

Covid-19 stellt die Musikbranche dieses Jahr vor große Herausforderungen und viele Fragen. Das Wacken-Festival gibt jetzt die digitale Antwort und macht das W:O:A - Wacken Open Air zum W:W:W – Wacken World Wide, dem größten digitalen Metal-Festival aller Zeiten. 

Über vier Tage findet das Festival auf Wacken-World-Wide.com statt. Neben Live-Konzerten soll die Plattform vor allem den „Geist“ von Wacken in die ganze Welt transportieren. Dafür wurden Camps organisiert, in denen sich die Metal Community weltweit in Kleingruppen zusammenfinden kann, um den Live-Stream gemeinsam zu verfolgen. Auch die Stars des Festivals spielen ihre Gigs überall auf der Welt - an einem Ort ihrer Wahl. So kommt die Musik wie immer aus aller Welt und findet über Wacken ihren Weg zu den Metal-Heads in der ganzen Welt. 

 

Aus W:O:A wird W:W:W. Mit Unterstützung von JvM wird Wacken zum weltweiten Digital-Festival.