Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Peter Becker verstärkt Public Relations

Bartenbach baut PR-Abteilung aus

Das PR-Team der Bartenbach AG freut sich über weitere Unterstützung. Peter Becker schließt sich als Senior PR Consultant der Mainzer B2B-Agentur an. Der ehemalige Chefredakteur dreier Maschinenbau-Fachmagazine bringt neben seinem Branchen-Know-how vor allem weitere crossmediale Expertise in die wachsende PR-Abteilung der Agentur ein.

 

Nachdem die GWA-Agentur aus Mainz bereits im Februar mit Andrea Wagner-Neumann eine erfahrene Public-Relations-Expertin verpflichten konnte, erhält die PR-Abteilung mit Peter Becker (34) nun weitere Unterstützung. Becker wechselte zum 1. Mai vom Mainzer B2B-Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH zu Bartenbach. In Diensten des Verlags verantwortete er als Chefredakteur die im Maschinenbau bekannten Fachmagazinmarken “antriebstechnik“, “O+P Fluidtechnik“ sowie “Mobile Maschinen“. Weiterhin wirkte Becker intensiv am Ausbau des Video- und Social-Media-Portfolios des Verlags mit. Bartenbach gewinnt mit ihm einen Branchenkenner im Bereich Maschinenbau.

 

Die Personalie Becker unterstreicht den Anspruch der Full-Service-Agentur, das eigene Portfolio auch in den aktuell unsicheren Zeiten zu stärken. CEO Tobias Bartenbach ist sich sicher: „Nur wer jetzt Gas gibt, wird gestärkt aus der Krise hervorgehen. Mit dem kontinuierlichen Ausbau unseres PR-Teams stellen wir die Weichen, um auch im Bereich Public Relations weiterhin vorne mitzuspielen.“

 

Auch Becker freut sich auf die neue Herausforderung: „Nach sieben spannenden und erfolgreichen Jahren im Verlagswesen wechsele ich nun auf die ‚andere Seite des Schreibtischs‘. Der breite Footprint der Bartenbach AG – sowohl hinsichtlich des Agenturangebots als auch in Bezug auf den Kundenstamm – macht für mich den besonderen Reiz dieser neuen Aufgabe aus.“

 

Bartenbach baut PR-Abteilung aus