Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Jung von Matt startet die erste Agentur für Fandom, Nerd- und Popkultur.

Gaming, Superhelden und Katzenohren: Jung von Matt/NERD

Jung von Matt gründet JvM/NERD eine Vermarktungsberatung für digitale Popkultur. Im Zentrum stehen Themen wie Gaming, „Let’s Play“, Fantasy, Comic- und Superhelden sowie exotische Kulturströmungen wie K-Pop, Kawaii und Cosplay. Geführt wird sie von Toan Nguyen, der JvM/SPORTS bereits erfolgreich im esports etabliert hat.

Seit dem Einstieg von Jung von Matt in den esports konnte die Agentur namhafte Marken im Gaming-Umfeld begleiten. Mercedes-Benz, Vodafone, Pringles, Snipes und McDonald’s sind bereits dabei. Nun zündet die Agenturgruppe die nächste Stufe rund um esports-Initiator und JvM/SPORTS Partner Toan Nguyen: JvM/NERD berät Unternehmen bei allen Themen rund um Gaming-, Nerd- und Popkultur.

Unter dem Motto „Access, Assets & Action“ kooperiert die Neugründung direkt mit Videospiel-Publishern, Comic-Verlagen, Filmstudios, Künstlern und Streamern. Nguyen und sein Team beraten und kuratieren für Marken individuelle Assets-, Rechte- und Lizenzportfolios sowie Aktivierungsstrategien im Verbund mit der JvM-Gruppe.  

Peter Figge, CEO von Jung von Matt erklärt: „Wir haben gesehen welche Kraft esports in den letzten 3 Jahren entfaltet hat. esports ist aber nur der Knotenpunkt eines viel größeren Teils der Popkultur, die gerade Jahr um Jahr Rekorde an Kinokassen, auf Streamingplattformen und am Verkaufstresen bricht. Dass wir uns mit Toan erneut an die Speerspitze eines neuen Marktes mit Zielgruppen-Spezialisierung setzen können, erfüllt uns mit großer Vorfreude.“  

Tatsächlich hat sich der Teilbereich esports dank zweistelliger Wachstumsraten in den letzten Jahren zu einem der Top-Marketing-Trends entwickelt. Während esports jedoch gerade erst die eine Milliarde-Marke knackte, stellt die Überkategorie Gaming mit 135 Milliarden Euro Umsatz bereits eine der größten Säulen der Unterhaltungsindustrie dar - gleich neben Film- und Serien (120 Mrd.). Denn auch das Geschäft rund um Fantasy und Superhelden ist längst zu einem Multi-Milliarden-Markt avanciert.

Toan Nguyen, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von JvM/NERD erklärt:„Ich bin mein ganzes Leben mit Mangas, Superhelden, Action-Figuren und Gaming-Konsolen aufgewachsen. Und damit bin ich nicht allein – Nerd-Kultur ist die wahrscheinlich größte Nische und gleichzeitig Popkultur der Welt! Die Zukunft des Marketings hängt nicht nur von neuen Technologien ab, sondern auch von der Empathie für verschiedenste Subkulturen, ihre Sprache, Referenzen, Symbole und Plattformen. Marketing-Strategien brauchen beides: Kanal- und Kulturkompetenz!“

Jean-Remy von Matt, Agenturgründer und Aufsichtsrat bei JvM, ergänzt: „Nerds sind die neuen Rockstars unserer Zeit. Mit Toan haben wir nicht nur Deutschlands Super-Nerd schlechthin, sondern auch einen Vollblut-Jung-von-Mattler, der mit seiner Begeisterungsfähigkeit und seinem Entdeckungsdrang für eine neue Generation von Jung von Matt steht.“  

Nguyen hat bereits Erfahrung im Aufbau neuer Geschäftsfelder. In den letzten Jahren war er als Chefstratege und Gesellschafter mitverantwortlich für den Aufbau von JvM/SPORTS, den Aufbau der allerersten Social-Media- und Content Teams sowie der Beratungsfelder Influencer-Marketing und esports. Jung von Matt/NERD agiert als eigenständige GmbH mit strategischem Beratungs- und Vermarktungsfokus. Die kreative Aktivierung, Umsetzung und operative Betreuung erfolgen im Zusammenschluss mit der gesamten JvM-Gruppe. Alle esports Mandate werden auch zukünftig von Jung von Matt/SPORTS betreut, wo Nguyen weiterhin als Partner fungiert, während Carl Kuhn als „Director esports“ das operative Geschäft in diesem Beratungsfeld verantwortet.  

Erste Geschmacksmuster der Neugründung gab es dieses Jahr zur Gamescom zu sehen. Für McDonald’s sicherte man sich die Rechte am Big-Bang-Theory Wohnzimmer und aktivierte es als innovativen Messestand mit seriengetreuen Spielen (Stern-Stein-Papier-Lizzard-Spock) sowie Teilen des Original-Casts. 

Über Toan Nguyen 
Toan Nguyen, Jahrgang 1986. startete 2009 als Praktikant und wurde nach wenigen Monaten Referent von Agenturgründer Holger Jung und Jean-Remy von Matt. In den letzten Jahren war er als Chefstratege und Gesellschafter mitverantwortlich für den Aufbau von Jung von Matt/SPORTS, den Aufbau der ersten Social-Media-Teams und JvM/STARS, wo er das Influencer-Marketing aufbaute und auch esports entdeckte. Nguyen war bei JvM/SPORTS an zahlreichen Groß-Pitch-Gewinnen beteiligt – unter anderem um Mercedes-Benz, adidas, FIFA, DFB, Pringles und McDonald’s. Zudem war er Clio und Cannes Lions Jury Mitglied für Entertainment und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie seit 5 Jahren Hochschuldozent an der International School of Management.

Gaming, Superhelden und Katzenohren: Jung von Matt/NERD