Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Haarmageddon - Springs apokalyptische Schlacht gegen Haarausfall.

Am 15. Februar launcht die Marke für Männergesundheit, Spring, ihre neue Plattform myspring.com mit einer weiteren Kampagne, entwickelt von Jung von Matt HAVEL.

Wie schon sein Vorgänger „Hängebock“ nimmt sich auch dieser Film einem heiklen Männerthema an: erblich bedingtem Haarausfall. Auch diesmal humorvoll verpackt in einer Hommage an den männlichen Genre Film: Philosophierten beim „Hängebock“ eine Horde Ritter über Erektionsprobleme, setzt „Haarmageddon“ im Kampf gegen Haarausfall auf große Bilder und ein apokalyptisches Schlachtfeld im Mad Max Style. Und was als epische Schlacht zwischen Gut und Böse beginnt, entwickelt sich am Ende zur witzig dramatischen Familientragödie: Der besiegte Bösewicht entpuppt sich als spärlich behaarter Vater des Helden, woraufhin der siegreiche Held am drohenden Verlust seiner Haare zerbricht. 

Nico Hribernik, Gründer von Spring, dazu: „Wir sind froh, dass wir mit „Haarmageddon“ an die mutige und lockere Tonalität von „Hängebock“ anknüpfen konnten. Denn genauso sehen wir Spring: auf eine lockere Art den Männern Mut machen, dass sie ihr Problem „easy“ lösen können.“

Jonas Bailly, Managing Director Jung von Matt HAVEL, ergänzt: „SPRING macht das, was viel mehr Startups tun sollten: sie setzen nicht nur auf Performance, sondern investieren bereits zu einem frühen Zeitpunkt in Markenbildung im Upper-Funnel. Und das zahlt sich aus.“

Produziert wurde der 30 Sekünder, der ab sofort im TV und online läuft, von STERNTAG BERLIN. Regie führte Christian Schilling. 

Hier geht es zum Hängebock: https://www.youtube.com/watch?v=0LhZOsntul4 
Hier geht es zu Haarmageddon: https://www.youtube.com/watch?v=JE7pWXeMtPQ 

Haarmageddon - Springs apokalyptische Schlacht gegen Haarausfall.