Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Jung von Matt HAVEL launcht erste Kampagne für Little Big Change in Deutschland.

Die Agentur hat den Etat im letzten Jahr in einem Auswahlprozess gewonnen. Bereits im Juni 2020 hat Little Big Change das Windel-Abo mit einer Bewegbild-Kamera in Deutschland gelauncht. 

Mit den „Little Big Changing Tables“ setzt die Berliner Agentur jetzt ein erstes Zeichen, worum es der Marke geht: Kommunikation außerhalb der Baby-Bubble, die sich bei aktuell gesellschaftlichen Themen rund ums Elternsein mit einer klaren Haltung und eigenen Initiativen positioniert. Die Idee – Werbeplakate auf Männertoiletten in ausklappbare Wickeltische zu verwandeln – will darauf aufmerksam machen, dass Wickeln im Alltag immer noch ein Mama-Thema ist. Eine Petition unter dem Motto #ChangeTheStatusKlo soll das ändern und Wickeltische auch auf Männertoiletten zur Pflicht machen. Der Fokus der Aktion liegt auf digitalen Medien, begleitet durch TV-Spots und Print. 

„Jung von Matt hat uns von Anfang hat mit einem tiefen Verständnis für die Marke und einem starken Ansatz für den Launch in Deutschland überzeugt.“ Zita Tourneur, Head of International Marketing – Subscription at Ontex/Little Big Change. 

„Wir freuen uns, mit einer tollen Angreifermarke und einem nachhaltigen No-Bullshit-Produkt im deutschen Markt durchzustarten.“ – Lukas Liske, GF Kreation. 

 

Jung von Matt HAVEL launcht erste Kampagne für Little Big Change in Deutschland.