Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Jung von Matt NECKAR setzt mit IONIQ Kampagne ein Statement. I’m in charge – jeder kann die Welt verändern. Mit Hyundai‘s neuer E-Mobility Range.

Seoul, Stuttgart – die Stuttgarter Kreativagentur Jung von Matt NECKAR verantwortet die globale Kampagne für die neue vollelektrische Produktlinie Hyundai IONIQ. Unter der Botschaft „I’m in charge“ stellt sie Menschen in den Mittelpunkt, die gemeinsam mit dem Automobilunternehmen dazu aufrufen, die Welt zu verändern. Die am 17. November weltweit gestarteten Maßnahmen umfassen mehr als 150 Assets für Social Media, TV, Print und Out-of-Home.

Nach dem Launch des ersten Teasers zur Vorstellung des neuen Namings „IONIQ“ im August, bei der das London Eye nach dem Lockdown wieder seinen Betrieb aufnahm, startet jetzt die Hauptkampagne „I´m in charge“.

Mit ihrer Botschaft macht die Kampagne auf die neuen Möglichkeiten aufmerksam, die sich durch die Elektromobilität eröffnen. Dabei betont sie die Bedeutung jedes Einzelnen, um die Mission von IONIQ zu verwirklichen: Individuelle E-Mobility Lösungen für jeden einzelnen, die uns zusammenbringen und einen umweltbewussten Lebensstil mit einem nachhaltigen Effekt für alle verbinden.

„Wir wollten einen unkonventionellen und ausdrucksstarken Film schaffen, der die Menschen darin bestärkt, etwas verändern zu können“, so Regisseurin Amber Grace Johnson aus New York. 

Dafür inszeniert der Film verschiedene Charaktere, die etwas in ihrer Welt bewegen. Starke Individuen, die mit dem, was sie tun, Verantwortung für andere übernehmen. Im Sinne der Idee „I‘m in charge“ zeigt er, wie sich mit IONIQ beides vereinen lässt: ein selbstbestimmtes Leben und Verantwortung für alle.

Die Szenerien der Kampagne wirken zum Teil futuristisch, sind dabei aber real und greifbar – wie IONIQ selbst. Denn das Ziel der Produktlinie ist es, die Zukunft der Mobilität schon heute wahr werden zu lassen. Neben TV, Print und OOH ist die globale Kampagne auch in Social Media über Videos und InStream, als Story Ads und mit großflächigen Digitalplatzierung, wie zum Beispiel am Piccadilly Circus, zu sehen. 

Die diversen Botschafter der Kampagne sind neben Menschen, die in ihrem Alltag den Unterschied machen, die kenianische Influencerin Lela Debra Asiko, die chilenische Designerin nachhaltiger Mode María Cornejo, der britische Abenteurer und Umweltschützer David Rothschild, der französische Choreograph Kevin Bago, und die K-Pop Superstars BTS sowie ganz normale Menschen, mit denen sich jeder identifizieren kann. “Wir denken oft, nur die Mächtigen könnten die Welt verändern – doch in Wirklichkeit sind wir es selbst – durch die Entscheidungen, die wir treffen.“ sagt Rico Noël, Creative Director bei Jung von Matt NECKAR. Und Regisseurin Amber Grace Johnson fügt hinzu: “Mit dem Film inspirieren wir die Zuschauer dazu, selbst der Wandel zu werden, den sie in der Welt sehen möchten.“

Für die Produktion wurden, trotz eingeschränkter Möglichkeiten in Zeiten von Corona, die verschiedensten Teile der Welt an Drehorten in Kenia und Kiew eingefangen. Mit ihr setzt Hyundai die Maßstäbe für die zukünftige Kommunikation von IONIQ und unterstreicht dabei bewusst den Weg des Unternehmens weg vom Produkt, hin zu den Möglichkeiten, die jeder einzelne damit bekommt.

Hier der offizielle Spot: https://www.youtube.com/watch?v=yAcE0xCCnVA

Verantwortlich bei Hyundai Motor Company    
Philippe Jourdain (Senior Manager)

Verantwortlich bei Jung von Matt NECKAR                              
Peter Waibel (Managing Director), Daniel Adolph (Managing Director), Rico Noël (Creative Director), Matthias Hess (Creative Director), Thien An Nguyen (Account Director), Marco Schubert (Client Service Director), Amalia Ambartsumyan (Art Director), Anna Rondolino (Creative Director/Art). Francesca Montrucchio (Senior Art Director), Jamal Rashou (Graduate Student), Angélique Catuhe (Copywriter), Andrea Weisser (Copywriter), Diana Tannos (Copywriter), Anusha Atreya (Senior Art Buyer), Kevin Tiedgen (Data Strategy Director), Christian Appich (Strategist/Digital), Jasmin Schlaich (Social Media Director), Birgit von Glasner (Senior DTP Operator), Dominik Schmutzer (Senior Retouch Artist), Felix Eichhorn (Agency Producer)

Verantwortlich bei Akkurat Studios & Object&Animal
Amber Grace Johnson (Director), Robert Hardy (DoP), Rocco Kopecny (Exc. Producer), Dagmar Garber (Exc. Producer), Dom Thomas (Exc. Producer), Jacky Kaassa-Presting (Producer), Marco Bittner Rosser (Production Designer), Larissa Bechthold (Stylist), Emma Backman (Editor)

Storz & Escherich (Postproduction), Matthias Storz & Roy Escherich (VFX Supervision), Company3 NYC (Color Grading), Sofie Borup (Colorist), 2WEI Music (Music), Ballad (Sound Design & Mix), Radioaktive Film (Service Production Kiev), Andrew Mageto (DoP Kenya), Ginger Ink. (Service Production Kenya)

Verantwortlich bei Emeis Deubel
Damien De Blinkk (Photographer), Pepê Alram / Recom Farmhouse (Post Operator)    

Jung von Matt NECKAR setzt mit IONIQ Kampagne ein Statement. I’m in charge – jeder kann die Welt verändern. Mit Hyundai‘s neuer E-Mobility Range.