Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Jung von Matt SPREE jetzt auch Social-Media-Agentur für HARIBO.

Die Berliner Agentur, unter Führung von Jan Harbeck und Sven Rebholz, ist die neue Social- Media-Agentur des Süßwarenherstellers. Seit Anfang 2021 betreut das 20-köpfige Social-Media-Team von Jung von Matt SPREE alle Social-Media-Kanäle von HARIBO. Der Etat umfasst die strategische Neuausrichtung der Kanäle und Contentlogiken, die Entwicklung einer neuen Visual Identity, Konzeption und Produktion aller Social-Media-Assets sowie Beratung bei Mediaplanung und Ausspielung.

HARIBO setzt einen noch größeren Fokus auf Content und Social-Media, um die Menschen entlang der Customer Journey in digitalen Kanälen mit relevanten Inhalten für die Marke zu begeistern und die Reichweite in allen Zielgruppen auszubauen. Damit HARIBO auch online immer wieder den Nerv der Zeit trifft und sich über passgenaue Botschaften im richtigen Kontext inszeniert, setzen Agentur und Kunde auf datengetriebene Audiences.

Iterative Prozesse für mehr Schlagkraft
Mithilfe des sich iterativ aktualisierenden Persona-Modells hilft die Berliner Agentur HARIBO dabei, ihre Zielgruppen besser zu verstehen: was sie gerade umtreibt, welche Themen gerade wichtig werden, und wo sie sich aufhalten und erreichbar sind. Magnus Höltke, Leiter der Strategie bei Jung von Matt SPREE: „Wir haben gemeinsam mit HARIBO ein Modell entwickelt, das für alle Seiten und Gewerke ein- und umsetzbar ist – vom Marketing über die Exekution bis hin zur medialen Ausspielung. Das führt nicht nur zur Entwicklung spitzerer Kampagnen und Botschaften, sondern auch zu einer optimierten Platzierung ebendieser Botschaften in den Feeds der Nasch-Community.“

Kreativität über alle Kanäle hinweg
Bereits seit Januar 2020 ist Jung von Matt SPREE HARIBO‘s Lead Agentur. Sie verantwortet in dieser Rolle die Entwicklung und Umsetzung der gesamten Marketing-Kommunikationsarchitektur – dazu gehören neben integrierten Produkt- und Promotionkampagnen und der Handelskommunikation auch die strategische Eroberung neuer Zielgruppen- und Produktsegmente.

Holger Lackhoff, Geschäftsführer Marketing DACH bei HARIBO: „Im vergangenen Jahr haben wir neben der Entwicklung erster Kampagnen, gemeinsam mit Jung von Matt unseren Marketing-Mix auf noch breitere Beine gestellt und weiterentwickelt. Wir arbeiten schneller, präziser und wirkungsvoller. Dadurch erreichen wir unsere Fans auf allen Kanälen wesentlich zielgenauer als in der Vergangenheit.“ 

„Der Mut für Veränderung von HARIBO begeistert mich immer wieder aufs Neue und motiviert uns, die volle Bandbreite unseres Könnens für eine der größten Deutschen Love-Brands einzusetzen. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kunden macht alles möglich“, sagt Sven Rebholz, Geschäftsführer Jung von Matt SPREE.

Die Vergabe des Social-Media-Etats erfolgte auf Basis der erfolgreich bestehenden Zusammenarbeit, die seit Januar 2021 auf den Bereich Social-Media erweitert wurde. Das HARIBO-Social-Media-Team und die Social-Experten von Jung von Matt SPREE arbeiten seitdem in enger Abstimmung gemeinsam an der Betreuung aller Kanäle. Seit März wird der erste gemeinsame Content an die HARIBO-Zielgruppen ausgespielt. 

Jung von Matt SPREE jetzt auch Social-Media-Agentur für HARIBO.