Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

#LässtMichNichtKalt: Jung von Matt, INTERSPORT und Caritas sammeln Winterkleidung für wohnungs- und obdachlose Menschen.

Deutschland erlebt aktuell den härtesten Wintereinbruch seit Jahren. Unter den Minusgraden leiden über 30.000 wohnungs- und obdachlose Menschen besonders. Dringend benötigte Hilfen und Spenden sind deshalb überlebensnotwendig. Mit der gemeinsamen Aktion #LässtMichNichtKalt rufen INTERSPORT und die Wohnungs- und Obdachlosenhilfe Caritas deshalb zu einer deutschlandweiten Spendenaktion auf. Die Idee zur Aktion stammt von der Hamburger Sportmarketing- und Kreativagentur Jung von Matt SPORTS.

Mit #LässtMichNichtKalt wollen INTERSPORT und die Wohnungs- und Obdachlosenhilfe der Caritas nicht nur auf die gefährlichen Lebensumstände wohnungs- und obdachloser Menschen aufmerksam machen, sondern aktiv Hilfe leisten. Bei den extrem niedrigen Temperaturen sind viele Menschen ohne Wohnung auf wärmende und schützende Kleidung besonders angewiesen. Deshalb stellt der Sport-Einzelhändler eigene Lagerbestände aus Zelten, Isomatten und wärmender Kleidung zur Verfügung, die zusammen mit dem Caritasverband an wohnungs- und obdachlose Menschen in ganz Deutschland gezielt und schnell verteilt werden.

Felix Neureuther und Co. unterstützen beim Spenden sammeln.

Um möglichst viele wohnungs- und obdachlose Menschen mit dringend benötigter Winterkleidung zu versorgen, rufen die Organisatoren der Aktion Menschen aus ganz Deutschland zum Spenden von alter Winterbekleidung auf. Damit so viele Spenden wie nur möglich gesammelt werden können, haben sich INTERSPORT und die Caritas reichweitenstarke Hilfe mit an Bord geholt. Neben dem INTERSPORT-Gesicht Felix Neureuther, unterstützen auch verschiedene Influencer aus dem Outdoor- und Travel-Bereich die Aktion aktiv. Sie selbst stellen Winterkleidung bereit und bitten um weitere Spenden. 

Gemeinsam rufen sie alle dazu auf, nicht genutzte Winterkleidung an INTERSPORT zu senden. Die gesammelten Spenden werden umgehend an lokale Caritas-Stellen gegeben und an wohnungs- und obdachlose Menschen verteilt. Um schnellstmöglich zu helfen, werden die ersten Winterjacken, Isomatten, Mützen und Handschuhe schon in dieser Woche von INTERSPORT und der Caritas in Hamburg verteilt. 

Niko Lindauer, Leiter Marketing, INTERSPORT Deutschland eG: „Für wohnungs- und obdachlose Menschen ist die aktuelle Wetterlage lebensbedrohlich. Darauf wollen wir mit #LässtMichNichtKalt aufmerksam machen. Noch wichtiger ist aber die direkte Hilfe vor Ort. Die Spenden von INTERSPORT sind da nur der Anfang. Deshalb hoffen wir, mit Hilfe der Caritas und bekannten Gesichtern, wie Felix Neureuther, so viel Winterbekleidung wie nur möglich zu sammeln und gezielt zu verteilen.“

Christian Jäger, Fachreferent Wohnungs- und Obdachlosenhilfe, Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V.: „Der Bedarf an warmer Kleidung, Mützen, Handschuhen und Isomatten für wohnungs- und obdachlose Menschen ist deutschlandweit immer gegeben und natürlich durch die aktuelle Kälte extrem verschärft. Besonders jetzt freuen wir uns sehr über jegliche Spende, die über die Aktion #LässtMichNichtKalt verteilt werden kann. Noch besser, dass bekannte Gesichter und INTERSPORT uns hierbei unterstützen.“

Felix Neureuther, INTERSPORT-Testimonial und ehemaliger Ski-Profi: „Als Wintersportler konnte ich nach jedem Wettkampf immer in ein warmes Zuhause kommen. Das ist für viele Tausend Menschen in Deutschland leider keine Option. Deshalb unterstütze ich die gemeinsame Aktion #LässtMichNichtKalt von INTERSPORT und Caritas. Die Spenden kommen direkt bei denen an, die sie in der aktuellen Situation wirklich brauchen.“  

Felix Appelfeller, Head of Sponsoring, Jung von Matt SPORTS: „Es freut uns sehr, dass wir mit INTERSPORT schon seit Jahren gemeinsam wichtige gesellschaftliche Themenfelder bespielen dürfen. Menschen erwarten von Marken zu Recht glaubwürdiges, nachhaltiges und konsequentes soziales Engagement. Nach „I Run VR You“, „Not bad for a girl“ oder „Keep the world running" beweist INTERSPORT mit dieser Aktion ein weiteres Mal, dass es dem Unternehmen ein echtes Anliegen ist, auf Probleme aufmerksam zu machen und Lösungsansätze anzubieten.“

#LässtMichNichtKalt: Jung von Matt, INTERSPORT und Caritas sammeln Winterkleidung für wohnungs- und obdachlose Menschen.