Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Neue Marken-Kampagne für amidori: Jung von Matt SAGA haut die Erbse in die Pfanne!

Jung von Matt SAGA gewinnt den Etat von amidori – mit markanter Kommunikation und einer ganz besonders lautstarken Zutat: einer Erbse.

Seit Juli 2020 steht fest: Jung von Matt SAGA betreut die Marke amidori (pflanzliche Fleischalternativen) als Lead-Agentur. Überzeugen konnte die Hamburger Agentur JvM die junge Marke aus Bamberg mit der Entwicklung einer differenzierenden Kampagne, die die Markenpositionierung von amidori ideal in eine einzigartige TV- und Social Media-Kommunikation übersetzt hat. Diese Kampagne geht am 22. Februar für mehrere Wochen und einem markanten Werbedruck auf deutschen Privatsendern on air.

Im TV-Spot und in den Social Media bekommt die heimische Erbse – von JvM SAGA entwickelt – einen großen Auftritt: Im Spot stürmt sie die harmonische Szenerie eines Familienessens und beschwert sich lauthals darüber, dass Produkte von amidori genossen werden. Schließlich bestehen alle Produkte, wie Würstchen, Burger oder Pulled, nicht aus Fleisch von Tieren, sondern genau aus ‚unschuldigen Erbsen‘. Grund genug, wütend und laut scheppernd einen Teller vom Esstisch zu fegen.

Der Spot, der ab KW 8 im TV und online ausgespielt wird, ist Teil einer ganzheitlichen 360-Grad-Kampagne: Stunts, Social-Media-Maßnahmen wie Postings, Video-Ads oder Storys sowie Influencer-Kooperationen machen – genau wie die wütende Erbse – lautstark klar: Die Produkte von amidori sind „vegetierisch lecker“! 

„Vegetierisch lecker“ ist zugleich der neue Claim von amidori. 

Das Unternehmen wurde 2015 in Bamberg gegründet und hat heute 180 Mitarbeiter. Es stellt pflanzliche Fleischalternativen wie vegetarische und vegane Burger-Patties, Würstchen, Hack, Pulled, Cevapcici und viele andere Produkte basierend auf pflanzlichen Proteinen her. Allerdings setzt amidori – anders als viele Wettbewerber – nicht auf Soja, sondern als Hauptrohstoff auf die heimische Erbse, die in traditioneller Mehrfelderwirtschaft angebaut wird. Deswegen spielt die personalisierte Erbse im Spot auch eine Hauptrolle, um eben dieses qualitative Differenzierungsmerkmal wirkungsvoll zu markieren.

 

Hier geht es zum Spot: https://www.youtube.com/watch?v=mGBcMaqkYjU

Neue Marken-Kampagne für amidori: Jung von Matt SAGA haut die Erbse in die Pfanne!