Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Für mehr relevante Touchpoints entlang der Customer Journey

ressourcenmangel gewinnt Anja Rechtsteiner für Brand und Corporate Communications

Berlin, 15. April 2020. Anja Rechtsteiner ergänzt ab Mitte April als Executive Director Brand & Corporate Communications das Team am Berliner Standort der Multichannel-Agentur ressourcenmangel.

Mit einem eigenen neuen Team wird sie bei ressourcenmangel Kunden aus der Energie- und Foodbranche verantworten und ihre umfassende Expertise für Marken-, Produkt- und Unternehmenskommunikation für den Standort und die Agenturgruppe verfügbar machen.

„Mit Anja gewinnen wir eine ausgewiesene Expertin für Brand und Corporate Communications, die sich durch ein visionäres und empathisches Kommunikationsverständnis auszeichnet. Mit ihrer Kompetenz erweitern wir das Beratungsangebot der Agentur konsequent entlang der Customer Journey für relevante Kommunikationsfragestellungen.“, so Alexander Brincker, COO von ressourcenmangel.

Anja Rechtsteiner bringt aus ihrer Zeit bei fischerAppelt und zuletzt bei der Ketchum-Gruppe langjährige Expertise in der Entwicklung und Steuerung von großen Brand- und Corporate Communications-Projekten – in Deutschland und international – mit. Sie ist unter anderem mit den Branchen FMCG, Food & Beverage sowie Mobility & Travel bestens vertraut. 

 „ressourcenmangel ist eine Agentur, die viel bewegt und in der man viel bewegen kann. Daher freue ich mich sehr darauf, das Leistungsfeld Brand und Corporate Communications für die besondere Expertisenwelt von ressourcenmangel weiter auszubauen.“, so Anja Rechtsteiner über ihre neue Rolle.

 

Wir tun, was wir können... 

 ressourcenmangel ist die Agentur für konvergente Unternehmenskommunikation. Angetrieben von intellektueller Lust und ganzheitlichem Verständnis für komplexe Themen und Strukturen. ressourcenmangel entwickelt und konzeptioniert Strategien für den Wandel, digitale Plattformen und effiziente Kampagnen. Mit datengetriebener Empathie (Data Driven Empathy, DDE) und mehrfach ausgezeichneter Kanalkompetenz – unter anderem in den Bereichen Technologie und Publikation. TRAFO by ressourcenmangel berät und begleitet Veränderungsprozesse. Bei Hi! Employer Strategies machen ressourcenmangel und ZEIT Verlag gemeinsame Sache für die Beratung von Arbeitgebermarken.

 ressourcenmangel betreut Unternehmen aus Industrie und Handel, Medienhäuser, Verbände sowie Bundes- und Landesministerien. Darunter McKinsey & Company, TransnetBW, die Bertelsmann Stiftung, das Land Baden-Württemberg, der DAAD oder das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Gegründet 2004 beschäftigt die inhabergeführte Agentur derzeit rund 250 Mitarbeiter in Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Dresden und Düsseldorf. Auf internationaler Ebene ist ressourcenmangel Partner von WPP.

 

 Kontakt:

ressourcenmangel GmbH
Sonja Schaub, Pressesprecherin
An der Alster 85
20099 Hamburg

fon        +40 (0)40 28455-107
mobil     +49 (0)170 7636 595
mail      sonja.schaub@ressourcenmangel.de
net        www.ressourcenmangel.de

ressourcenmangel gewinnt Anja Rechtsteiner für Brand und Corporate Communications