Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

SIMONA wählt B2B-Spezialisten Bartenbach als neuen Agenturpartner

Die Bartenbach AG freut sich, die Zusammenarbeit mit der SIMONA AG bekanntzugeben. Das Traditionsunternehmen mit Sitz im rheinland-pfälzischen Kirn ist einer der führenden Hersteller innovativer Kunststofflösungen. Die GWA-Agentur supported den Technologiekonzern mit vertriebsunterstützenden Maßnahmen – online wie offline – sowie bei der internen Kommunikation.

Die Kommunikationsaufgaben des technologiegetriebenen Unternehmens sind vielfältig. Erklärungsbedürftige Produkte und Services wollen den Kunden nähergebracht werden. Gleichzeitig braucht es imagefördernde Formate, um die Fachkräfte von morgen für das Unternehmen zu begeistern. Gemeinsam mit Eric Schönel, Leiter Marketing, Kommunikation und Strategische Unternehmensentwicklung bei SIMONA, und seinem Team stellen sich die Kommunikationsexperten der Mainzer Full-Service-Agentur dieser komplexen Aufgabe. BARTENBACH überzeugte besonders durch die Möglichkeit, SIMONA weltweit zu begleiten. Die Agentur ist Teil des europäischen Agenturnetzwerks Nexxus und des global agierenden unabhängigen Agenturzusammenschlusses thenetworkone.  

Unter der Leitung von CEO Tobias Bartenbach hat die Agentur in den vergangenen Monaten vielfältigste Projekte gemeinsam zum Erfolg geführt: zum Beispiel Digital- und Printkampagnen, aber auch die konzeptionelle Erarbeitung von Produkt-Launch-Strategien für verschiedene Zielbranchen. Zur vollsten Zufriedenheit des Kunden, denn die projektbezogene Kooperation führt nun zu einem langfristigen Engagement der GWA-Agentur beim Kirner Kunststoffriesen. Tobias Bartenbach freut sich: „Ein Traditionsunternehmen aus der Region langfristig an uns zu binden, ist immer etwas Besonderes. Die Zusammenarbeit mit SIMONA unterstreicht unsere Rolle als führender Partner des B2B-Mittelstandes und der Industrie in Deutschland und der Welt.“  

SIMONA ist einer der global führenden Hersteller und Entwicklungspartner thermoplastischer Kunststoffprodukte mit unterschiedlichsten Absatzbranchen: von der chemischen Prozessindustrie über die Wasser- und Energieversorgung sowie Umwelttechnik bis hin zu Mobilität, Bau- und Agrarindustrie.1.450 Mitarbeiter fertigen an sieben Standorten rund um den Globus circa 35.000 verschiedene Artikel. Eine Ausrichtung auf höchste Kundenzufriedenheit und qualitativ exzellente Lösungen zeichnen das bereits 1857 gegründete Traditionsunternehmen aus Kirn aus. Insbesondere der kundenzentrierte Ansatz soll künftig eine noch größere Rolle spielen. Auch hierbei soll die Zusammenarbeit mit Bartenbach helfen.

SIMONA wählt B2B-Spezialisten Bartenbach als neuen Agenturpartner