Presse

Agenturmeldungen

wob, Viernheim
 

Under Pressure, aber trotzdem ganz gelassen:

So gekonnt wirbt Jung von Matt für die neuen Trucks von MAN.

Der Münchner Fahrzeughersteller MAN hat 2020 mit den Baureihen MAN TGX, TGS, TGM und TGL eine komplett neue Truck Generation auf den Markt gebracht.

Björn Loose, Senior Vice President Marketing & Brand von der MAN Truck & Bus SE „Für die neue Generation haben wir von Beginn an unsere Kunden und Fahrer eng in die Entwicklung eingebunden, um ihre Anforderungen konsequent in die Fahrzeuge einfließen zu lassen.“

Für die Agentur Jung von Matt/SAGA ging es mit der Kampagne #SimplyMyTruck daher darum, der Zielgruppe in allen Medien zu beweisen, dass der Fahrzeughersteller die Entwicklungszeit genutzt hatte, um ihre Bedürfnisse zu verstehen und ihren komplexen Arbeitsalltag mit den neuen Trucks zu vereinfachen. Dabei scheut MAN nicht, die harten Herausforderungen von Berufskraftfahrern und Flottenmanagern offen zu thematisieren.

Untermalt mit dem bekannten Song „Under Pressure“ von Queen, kann der Zuschauer praktisch den Druck, der auf den Fahrern liegt, direkt im Bewegtbild mitempfinden.

Die Antwort darauf sind in den vier unterschiedlichen Spots natürlich die neuen Trucks, die den Fahrer und Flottenmanager bestmöglich unterstützen, entlasten und ihm gleichzeitig den größtmöglichen Komfort bieten. 

Auch mit den Printmotiven will MAN den Fahrern – aber auch den Flottenmanagern – beweisen, dass sie die Challenges ihres Jobs verstanden haben. So sorgt die SAGA mit einer zweigeteilten Headline-Mechanik dafür, dass Herausforderung und Lösung klar kommuniziert werden.

Herr Loose „Wir machen das Geschäft unserer Kunden einfacher, effizienter und damit noch erfolgreicher. Simplifying Business – das ist der Anspruch und unser Markenversprechenauch bei der neuen MAN Truck Generation.“ Die umfangreiche Kampagne, die auf Social Media, in Print, auf zahlreichen Fachmessen, OOH, Mailings usw. ausgerollt wird, stellt den Fokus der neuen MAN Truck Generation so klar heraus: Die Fahrzeuge wurden nicht nur entworfen, um den Kunden das beste Fahrzeug zu bieten, sondern auch um einen optimalen Arbeits- und Wohnraum für sie zu schaffen. 

Verantwortlich bei MAN
Björn Loose (Senior Vice President Marketing & Brand MAN Truck & Bus SE), Fabian Obinger (Head of Marketing Communication MAN Truck & Bus SE), Jennifer Gutermuth (Projektleiterin Marketing Communication MAN Truck & Bus SE) und Dr. Steven Schuh (Head of Customer Insights MAN Truck & Bus SE).

Verantwortlich bei Jung von Matt/SAGA
Stephan Giest (Partner / Managing Director Beratung), Dörte Spengler-Ahrens (Partner / Managing Director Kreation), Barbara Dirscherl (Creative Director/Art), Frank Seiler (Creative Director/Copy), Natalie Martens (Client Service Director), Franziska Cramer (Account Director), Jonas Wiechmann (Project Manager), Tasja Oldach (Senior Project Manager), Viktor Mahé (Junior Project Manager), Andreas Ristau (Senior Art Director), Mariella Riedel (Art Director), Dominique Nuszkowski (Copywriter), Luise Bussert (Art Director), Sophia Henn (Copywriter) und Dennis Wendt (Senior Producer).

Produktion: Element E, Patrick Volm-Dettenbach (Geschäftsführer)
Director - Bernd Faass
DoP - Jens Spöri
Producer: Fabian Lichtenberg 
Musik-Produktion: Under Pressure: Not a machine // Eigenkomposition: Supreme 

So gekonnt wirbt Jung von Matt für die neuen Trucks von MAN.