Presse

Pressemeldungen

wob, Viernheim
 

Hochschule Macromedia Hamburg und VSF&P gewinnen beim GWA Junior Agency Award

Berlin/Frankfurt am Main, 18. Juli 2016 - Beim 28. GWA Junior Agency Tag vergangenen Freitag in Berlin gewannen Studenten der Hochschule Macromedia Hamburg gemeinsam mit ihrer Coaching-Agentur VSF&P den begehrten Junior Award in Gold. Das Team entwickelte eine Spendenkampagne für den Kunden Dunkelziffer e.V., der sich gegen den Missbrauch von Kindern einsetzt. Mit Hilfe einer App, die die Studenten entwickelten, sollen Kinder bereits im frühen Alter dafür sensibilisiert werden zu Angeboten Fremder „Nein“ zu sagen. Die Jury lobt neben einer durchweg sauberen Kampagne auch den würdigen Umgang des Teams mit einem schwierigen Thema.

Studenten der Hochschule Rosenheim und die Coaching-Agentur Heye erhielten die Junior-Trophäe in Silber für ihre Kampagne für den Fernsehsender DMAX. Unter dem Slogan „Dmaxipier dich!“ soll vor allem Männern das Programm des Senders schmackhaft gemacht werden. Bronze gewannen die design akademie berlin und die Agentur Heimat für ihre Kampagne „Satt statt Blatt“ für den Kunden Wagner Pizza. Auch das Publikum überzeugte dieser Case am meisten und belohnte das Team mit dem Publikumspreis.

Insgesamt sieben Teams aus ganz Deutschland stellten sich in diesem Semester dem Hochschulwettbewerb für Marketingkommunikation. Die Studenten aus den Bereichen Marketing und Gestaltung entwickelten Kommunikationslösungen für reale Kundenaufgaben und präsentierten diese beim Junior Agency Tag. Unterstützt wurden sie dabei jeweils von einer Coaching-Agentur.

Die neunköpfige Jury aus Agenturexperten, Wissenschaftlern und Marketingverantwort-lichen aus Unternehmen bewertete alle Präsentationen. „Die Jury bewundert die Professionalität der Studenten und freut sich über das extrem hohe Niveau mit dem der Nachwuchs die Briefings der Coaching-Agenturen umsetzt. Die Vielzahl an Möglichkeiten der Entwicklung verleitet schnell dazu den roten Faden zu verlieren. Uns wurden heute jedoch starke Ideen mit logischer Umsetzung vorgestellt“, so Lukas Dudek, Juryvorsitzender und Geschäftsführer der Agentur taste!. Zur Jury gehörten außerdem Domenika Ahlrichs (WIRED), Caroline Beckert (DDB Group), Gregor C. Blach (WE DO communication), Yannick Labbé (Grabarz & Partner), Prof. Dr. Holger Lütters (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin), Ulrike Mayer-Johanssen (Uli Mayer-Johanssen GmbH), Ulrich Saeuberlich (AKQA) sowie Marc Wirbeleit (Facebook Germany).

Gastgeber des Junior Agency Tages am Freitag war die design akademie berlin, die die Veranstaltung unter dem Motto „Do Epic Shit“ gestaltete. Moderiert wurde der Tag von Aljoscha Höhn.

Mehr Informationen:
http://www.gwa.de/Talente/Nachwuchs/GWAJuniorAgency

Bildmaterial und Pressematerial:

http://bit.ly/29DJdw8

Bild Figur GWA Junior Agency:

http://www.gwa.de/Presse/Pressematerial

Pressekontakt

Simone Reifenberger

Simone Reifenberger

Tel.:069 - 256008 - 29
E-Mail:simone.reifenberger@gwa.de
Position:Presse- und Öffentlichkeitsarbeit