Presse

Pressemeldungen

wob, Viernheim
 

Studien

Mitarbeiter schätzen gute Work-Life-Balance bei Agenturen

Die Mehrheit der Mitarbeiter in Kommunikationsagenturen ist mit ihrem aktuellen Job zufrieden. Fast 70 Prozent beurteilen ihre Work-Life-Balance als sehr gut bis befriedigend. Das sind einige Ergebnisse der aktuellen Human Resources Management Studie des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA.    

Die Studie wurde bereits zum dritten Mal auferlegt. Insgesamt 421 Mitarbeiter aus GWA-Agenturen nahmen an der Online-Umfrage teil.

Wenngleich sich der Anteil der Männer leicht auf 40 Prozent erhöhte, ist der Großteil der Mitarbeiterschaft weiterhin weiblich. Der Altersdurchschnitt liegt bei 35,8 Jahren. Der Anteil von Frauen in Führungspositionen ist im Vergleich zur letzten Untersuchung 2014 auf 8,5 Prozent gesunken. Zwar waren auch weniger der befragten Männer in Führungspositionen, jedoch liegt deren Anteil mit 23,1 Prozent deutlich höher.

Der Ausbildungshintergrund der Agenturmitarbeiter ist weiter gestiegen. Über 78 Prozent haben eine akademische Vorbildung an einer Universität oder Fachhochschule genossen oder absolvierten ein berufsbegleitendes Studium. Über 70 Prozent der Befragten verfügen über einen akademischen Abschluss.

Das Klischee schlechter Arbeitsbedingungen in Agenturen wurde mit dieser Untersuchung widerlegt. 85 Prozent der Agenturmitarbeiter beurteilen ihre derzeitige Tätigkeit sehr gut bis befriedigend, 60 Prozent als sehr gut oder gut. Vor allem bei Trainees, Praktikanten und Azubis ist die Zufriedenheit im Job im Vergleich zu 2014 deutlich gestiegen. Auch die Work-Life-Balance wird von den meisten Agenturmitarbeitern geschätzt und ist auf den unteren Hierarchieebenen am besten. Über 70 Prozent der Trainees, Praktikanten, Azubis sowie Mitarbeiter ohne Personalverantwortung beurteilen ihr Verhältnis von Arbeit und Freizeit als sehr gut bis befriedigend.

Download der Human Resources Management Studie 2017 hier.

Pressekontakt

Simone Reifenberger

Simone Reifenberger

Tel.:069 - 256008 - 29
E-Mail:simone.reifenberger@gwa.de
Position:Presse- und Öffentlichkeitsarbeit