Presse

Pressemeldungen

wob, Viernheim
 

Vier neue Mitglieder im GWA

Frankfurt am Main, 31. Januar 2018. Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA hat in seiner Vorstandssitzung am 26. Januar 2018 vier neue Mitglieder aufgenommen. DES WAHNSINNS FETTE BEUTE, muehlhausmoers, UGW und SYNEKTAR treten dem GWA zum 1. Februar 2018 bei. 

DES WAHNSINNS FETTE BEUTE (DWFB) ist eine auf Markenführung für Familienunternehmen spezialisierte Agentur aus Attendorn in Nordrhein-Westfalen. Die 1999 von Maria Sibylla Kalverkämper und Jörg Hesse gegründete Agentur betreut heute mit einem 38-köpfigen Team acht der größten 200 Unternehmen Deutschlands. Zum Kundenstamm gehören unter anderem Bento Box, Severin, Stiebel Eltron und Knorr-Bremse. Das Beratungsmodell von DWFB beruht auf einem ganzheitlichen Verständnis von Marke, das Strategie, Kreation, Training, Realisation und Kommunikation beinhaltet. Zum Leistungsspektrum gehören neben dem Strategie-, Konzeptioner- und Kreativteam ein eigenes Film- und Fototeam, Spezialisten für Messe, Events und PR sowie eine Sparte für digitale Kommunikation. „Der GWA mit seinen Fachforen ist eine Instanz, die für seriöse und qualitativ gute Beratung sowie hohe fachliche Standards steht. Genau das wollen wir, und das brauchen wir auch für die weitere Entwicklung unserer Agentur“, begründet Maria Sibylla Kalverkämper den Beitritt in den GWA.   

Auch muehlhausmoers wurde in den Verband aufgenommen. Die 1990 von Hans-J. Moers und Karsten Mühlhaus gegründete Content Marketing Agentur beschäftigt rund 40 Mitarbeiter in Berlin, Köln und München. muehlhausmoers entwickelt für seine Kunden eine positive Brand Experience auf jedem Kanal. Kunden der Agentur sind Unternehmen aus der Gesundheits-, Logistik-, IKT-, Energie- und Finanzbranche sowie Kultureinrichtungen, öffentliche Auftraggeber und Non-Profit Organisationen. Zu diesen gehören beispielsweise Aktion Mensch, AXA Assistance, BASF, Malteser, Sparkasse KölnBonn, Total, TÜV Süd, Vattenfall, Vorwerk und die Welthungerhilfe. "Für muehlhausmoers ist der Eintritt in den GWA eine logische Konsequenz, da im GWA die verschiedensten Disziplinen beheimatet sind. Wir sehen den GWA als eine wirkliche Interessenvertretung unserer Branche. Von der Mitgliedschaft versprechen wir uns einen spannenden Wissenstransfer und freuen uns darauf, Erfahrungen und Know-how auszutauschen“, sagt Geschäftsführerin Stefanie Moers über den Beitritt von muehlhausmoers. 

Außerdem wurde die Wiesbadener Agentur UGW in den GWA aufgenommen. UGW gehört mit mehr als 300 festangestellten Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von ca. 30 Mio. EUR zu den führenden inhabergeführten Agenturen in Deutschland. Mit den Geschäftsbereichen Consulting, Communication und Selling deckt sie das komplette Spektrum marketing- und vertriebsrelevanter Aufgaben in der Vermarktungskette ab. UGW hat Kernkompetenzen in den Bereichen Automotive, Energie, Gebrauchsgüter, Handel, Logistik, Pharma, Telekommunikation und Verbrauchsgüter. Zu den Kunden gehören unter anderem Accenture, Barilla, BSH Hausgeräte, Congstar, DB Station&Service, Deutsche Post, Gutfried, Milupa, Nestlé, Procter&Gamble, 20th Century Fox, Toshiba Electronics, TÜV Rheinland, Weber-Stephen und Zentis. „Der GWA ist mehr als nur ein Interessenverband der Werbeagenturen. GWA ist Impulsgeber, Vor- und Querdenker, Trendwatcher, Sparringspartner und Coach und bietet Dialoge mit vielen inspirierenden Unternehmerpersönlichkeiten", so Geschäftsführer Torsten Kiesslich.

Auch der B2B-Spezialist SYNEKTAR aus München gehört zu den neuen GWA Mitgliedern. Die inhabergeführte Agentur betreut seit 2003 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Bau, Chemie, Handel und Maschinenbau. Zu den Kunden gehören unter anderem TÜV SÜD, Knauf Insulation, OSRAM, REHAU, Messe München und Alltrucks Trucks & Trailer. Die kommunikativen Disziplinen reichen dabei von der strategischen Markenentwicklung, über dem Erstellen von Kommunikationskonzepten, bis zum crossmedialen Content Marketing inklusive Live-Kommunikation. „Wir erleben gerade die spannendste Phase in der Geschichte des B2B-Marketings. Durch moderne Technik erhalten wir mehr Informationen als jemals zuvor. Industrie, Dienstleistung und Kommunikation schreiten immer weiter auf dem Weg in die Digitalisierung. Ich freue mich auf einen spannenden Austausch, neue Impulse und das gemeinsame Gestalten in dieser Zeit des Wandels mit den Besten des Fachs im GWA“, erklärt Kevin Omokaiye, geschäftsführender Gesellschafter bei SYNEKTAR.

Bildmaterial: http://bit.ly/2GzwhZp

Weitere Informationen:
DES WAHNSINNS FETTE BEUTE: www.fette-beute.com
muehlhausmoers: www.muehlhausmoers.com
UGW: www.ugw.de
SYNEKTAR: www.synektar.de

Pressekontakt

Simone Reifenberger

Simone Reifenberger

Tel.:069 - 256008 - 29
E-Mail:simone.reifenberger@gwa.de
Position:Presse- und Öffentlichkeitsarbeit