Home $ Agenturmeldung $ MUTABOR stellt sich im Experiential- und Retail-Marketing neu auf
Melanie Rönnfeld steigt als Geschäftsführerin ein

Live-Formate erfahren aktuell wieder eine Renaissance. Der Handel sucht nach neuen Konzepten und Formaten. Neue Technologien wie AI und Metaverse revolutionieren das Marketing. Um diese initialen Treiber für Spacial Experience noch besser bedienen zu können, verstärkt MUTABOR das Team um eine namhafte Expertin für Marke und Raum: Melanie Rönnfeld wird das Angebot weiter ausbauen und die beiden Gründer Heinrich Paravicini und Johannes Plass im Tagesgeschäft entlasten.

Mit der neu aufgestellten Führungsmannschaft, bestehend aus Melanie Rönnfeld als Geschäftsführerin, Anne Papin (geb. Wolkodaw) als Client Service Director, Oliver Dering (Architekt/CD) und Ben Erben (ECD) soll der Geschäftszweig nicht nur zurück zur alten Stärke gelangen, sondern auf ein neues Level gehoben werden. Derzeit setzen die Spacial Experience Units bei MUTABOR Brand Experience Projekte für u.a. folgende Kunden um: Volkswagen, Audi, Cariad, Siemens Healthineers. Rönnfeld folgt auf Andreas Koch, der zuletzt als Geschäftsführer der Brand Spaces einen Teilbereich geleitet hatte.

Melanie Rönnfeld hat ihre Wurzeln in der Kreation. Bevor sie am 1. Mai 2023 als Geschäftsführerin bei MUTABOR startete, war sie in leitender Position in verschiedenen Agenturen tätig. Zuletzt drei Jahre als Geschäftsführerin bei DMB (Demner Merlicek Bergmann), der inhabergeführte Nr. 1 Agentur Österreichs, bei der sie die digitale Neuausrichtung und den Generationswechsel der Agentur verantwortete. In dieser Zeit vertrauten unter anderem die Brauerei Stiegl und dieösterreichische Infrastrukturgesellschaft ASFINAG ihrer Beratung. Davor leitete Melanie Rönnfeld als Geschäftsführerin für Content Marketing fischerAppelt play. Namhafte Kund:innen in dieser Zeit waren: Deutsche Bahn, Commerzbank und BASF. In ihrer Verantwortung bei Meta Design: das Business Development und Corporate Communications. Bei UNIPLAN sowie bei VOK DAMS war sie als CD tätig und baute dort ihre Expertise im Geschäftsfeld »Marke im Raum« auf. Gestartet hat die studierte Kommunikationsdesignerin ihre Karriere in der klassischen Kommunikation bei TBWA und Grey.

MUTABOR konnte Melanie Rönnfeld nach einer zweijährigen Weltreise von sich überzeugen. Dazu Johannes Plass: »Mit Melanie Rönnfeld berufen wir eine großartige Expertin in die Geschäftsführung, um das wieder anziehende Business im Experiential- und Retail-Marketing zu stärken und auszubauen. Ich freue mich, für Mutabor jemanden gewonnen zu haben, der mit mir die Leidenschaft für Marke im Raum teilt und perfekt in unsere Kultur passt.« 

Melanie Rönnfeld über ihre neue Aufgabe: »Als Kreative schlägt mein Herz für herausragende Designqualität. Deshalb ist MUTABOR für mich von jeher eine attraktive Adresse. In meiner Laufbahn habe ich alle Perspektiven von Kunden aus Design-, Kommunikation- und Mediensicht kennengelernt und begleitet. Das Experience- und Retailmarketing muss sich nach Covid neu erfinden. Die nächsten fünf Jahre werden mehr Veränderungen bringen als die letzten 25. Ich freue mich, mit meiner langjährigen und vielfältigen Expertise die Position von MUTABOR in der Branche zu stärken und auf das nächste Level zu bringen.«

Am 8. Mai 2023 feierte MUTABOR in Hamburg 25-jähriges Jubiläum. Was 1998 als studentisches Projekt von Heinrich Paravicini und Johannes Plass begann, ist heute eine der kreativsten und erfolgreichsten unabhängigen Agenturen im Kontext Design, Marke und Transformation.

Pressekontakt für Rückfragen:

Cathrin Knefelkamp
Corporate Communications 
MUTABOR Design GmbH
Königstr. 28, 22767 Hamburg

T: +49 40 8080 23-0; M +49 176 9999 4376

E: [email protected]

 

  • Melanie Rönnfeld steigt als Geschäftsführerin ein