Think outside the box

Geniale Ideen sprengen den Rahmen, sie verblüffen, begeistern und verkaufen. Doch was ist zu tun, wenn die kreative Energie des Teams durch lückenhafte Briefings, unpassende Kritik, mäßige Inspiration oder hohem Zeitdruck gebremst wird?

Mario Pricken und Dieter Weidhofer versorgen Sie in diesem GWA-Seminar mit den besten Kreativmethoden, um das Teampotenzial zur vollen Entfaltung zu bringen. Egal ob Online-Kampagne, Image-Kampagne, Events, Promotions oder klassische Werbemittel, sie zeigen Ihnen methodische Wege zur nächsten großen Idee!

Wann:   Montag, 20. April | ca. 9:00 - 17:00 Uhr
             Dienstag, 21. April | ca. 9:00 - 13:00 Uhr
Wo: GWA Geschäftsstelle | Neue Mainzer Straße 22, 60311 Frankfurt
Gebühren: 990 Euro (zzgl. MwSt.)
Jetzt anmelden!

20.&21. April 2020

Kreativitätstechniken für geniale Ideen in Marketing & Kommunikation.

Mario Pricken

Referent

Mario Pricken zählt zu den gefragtesten Experten in den Bereichen Kreativität und Innovation. Seine fünf Bücher sind mit einer Auflage von 140.000 Exemplaren in 8 Sprachen erschienen. In den vergangenen 20 Jahren hat er mit seinem Team mehr als 400 Kreativteams aus Werbung Marketing, Medien und Design zu neuen Arbeitsweisen inspiriert. 

Dieter Weidhofer

Referent

Dieter Weidhofer ist seit mehr als 30 Jahren erfolgreich in Werbung & Marketing für führende nationale und internationale Marken tätig. Als Experte und Trainer für Ideenentwicklung und Innovationsmanagement ist er langjähriger Partner von Mario Pricken. Im Laufe seiner Karriere konnte er mehr als 100 Auszeichnungen bei Werbefestivals gewinnen.

Wer holt sich den größten Nutzen?

Zielgruppe

- Agenturmitarbeiter/In: Alle Mitarbeiter/Innen der Kreativabteilung sowie dem Strategic Planning. 

- Social Media Experten, Mitarbeiter/Innen aus Public Relations sowie Unternehmenssprecher.

- Vom Marketingleiter bis hin zum Marketingassistenten.

WAS SIE AUS DEM FRAMING-WORKSHOPS MITNEHMEN

  • Sie erlernen weshalb ein klares Ziel die halbe Lösung ist: Kein Kreativmeeting ohne „Zielformulierung“.

  • Sie erlernen wie man Kreativmeetings klar strukturiert und das „Gruppengehirn“ des Teams inspiriert.
  • Sie erlernen insgesamt bis zu fünf verschiedene Kreativmethoden. Beispielsweise:
  • Kreativmethode «Framing»: Wie man lieb gewonnene Denkroutinen oder eingefahrene Muster ablegt, um Aufgabenstellungen aus einer völlig neuen Perspektive zu betrachten.
  • Kreativmethode „Zufallsanregung“: Wie man durch ungewöhnliche Verknüpfungen zu völlig neuen und disruptiven Ideen rund um Kampagnen und Kommunikationsmittel gelangt.
  • Kreativmethode „Provokation“: Wie man spannende Alternativen zu standardisierten  Werbemitteln, Social-Media Strategien, Events, Presse-Kampagnen oder POS-Aktionen entwickelt?

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Jetzt anmelden: