KREATIVE GEGEN KREBS: Jetzt Mitmachen!

Egal, wie klein oder groß Eure Agentur ist, ob Ihr Digital-, Design-, (Social) Media-, Kreativ-, PR-, Content-, Marken- oder Sportmarketing-Agentur seid - ob Ihr GWA Mitglied seid oder nicht - jede Stammzellspende zählt!

Einfacher könnt Ihr kein Leben retten.
#kreativegegenkrebs

Jetzt anmelden

2014 - 17

Der Football Agency Cup & krebsuzette registrierten gemeinsam

1.647 Stammzellspenden.
1.647 potentiell gerettete Leben.
1.647 fachen Dank an alle Spieler, Cheerleader,
Fans, Spender und UnterstützerInnen bisher!

2018: KREATIVE GEGEN KREBS

Lasst uns ab heute alle gemeinsam
ganz einfach viele weitere Leben retten:

Juni 2018 ist der diesjährige Stammzellspenden-Monat der Agenturen

powered by GWA & krebsuzette.

... unter der Schirmherrschaft des ZKRD.

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Agenturen,

Der GWA, Football Agency Cup und krebsuzette möchten Euch für unsere Initiative KREATIVE GEGEN KREBS gewinnen.

KREATIVE GEGEN KREBS richtet sich an die oder den Kreative(n), egal in welcher Funktion und Position. Egal welcher Art Eure Agentur ist. Egal, ob Ihr Agency Cup Teilnehmer oder GWA Mitglied seid oder nicht. KREATIVE GEGEN KREBS richtet sich an den Menschen in uns, die Idealistin, den Altruisten, die Empathin. Lasst uns gemeinsam auf einfachste Art mit unseren Mitteln Leben retten.

KREATIVE GEGEN KREBS möchte einen Monat im Jahr etablieren, in dem wir Stammzellspende-Aktionen in allen Agenturen durchführen. Nicht in GWA Agenturen allein, in allen Agenturen Deutschlands.

Dank solch einer Spende überlebte Ralf, der zusammen mit dem GWA KREATIVE GEGEN KREBS initiierte, seinen Lymphdrüsenkrebs.

GWA Präsident Benjamin Minack: "Mit KREATIVE GEGEN KREBS nehmen wir die Herausforderung an und bauen auf viele Teilnehmer, um möglichst viele Leben zu retten".

GWA Vorstand Raphael Brinkert ergänzt: "Wenn uns in unseren Agenturen und auf dem Fußballfeld Kreativität, Kommunikation, Wettkampf und Fairness zum Sieg verhelfen, warum sollen uns diese Tugenden nicht auch beim Kampf gegen den Krebs helfen?"

Nun möchten wir Euch begeistern, KREATIVE GEGEN KREBS zu werden, und unser aller gemeinsame Aktion zum Erfolg zu führen. Denn einfacher als mit einer Stammzellspende kannst Du kein Leben retten.

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Euch über unser Formular zum KREATIVE GEGEN KREBS Stammzellspende-Monat 2018 anmeldet.

PS: 1000Dank übrigens an Publicis Media, Ogilvy, JvM/Neckar, Dentsu Aegis, DDB, Achtung!, Publicis Pixelpark, McCann, die an all ihren deutschen Standorten bereits in der Vergangenheit Stammzellspende-Aktionen mit krebsuzette realisierten.

Klar, wir machen mit!

Wir freuen uns, dass Ihr dabei seid!

Einfacher könnt Ihr kein Leben retten :
(Ihr müsst dazu weder Agency Cup Teilnehmer, noch GWA Agentur sein!
Die Teilnahme ist für alle selbstverständlich kostenlos.)

1. Über unser Formular melden Euch Eure HR-, PR- oder AC-Teamleads zentral an. Erst mit Euren Standort-Adresse(n) und (jeweiligen) Mitarbeiterzahlen (bleiben vertraulich) kann unser Koordinations-Partner, die Knochenmarkspenderzentrale (KMSZ) der Uniklinik Düsseldorf, die zuständigen lokalen Spenderdateien kontakten und briefen, Euch die individuell benötigten Registrierungs-Kits (Wattestäbchen/Fragebogen-Flyer) zu senden.

2. April/Mai habt Ihr Zeit, falls Ihr wollt, eigene Flyer/Poster zu designen, um damit all Eure Leute zu informieren und zu motivieren, in großer Zahl mitzumachen - gerne auch auf Kundenseite. Wenn es Sinn macht, involviert die lokale Presse. Hier beispielhaft bisherige krebsuzette-Aktionen und Pressearbeit. Via GWAWerbefußballverband und krebsuzette werden wir zudem gelungene Beispiele aus Eurer Mitte und Aktuelles bei Facebook posten. #kreativegegenkrebs

3. Anfang Juni - Eure individuelle Stammzellspenden-Aktion beginnt! Zwei Wochen lang legt Ihr Kits und Flyer an einem von Euren Leuten frequentierten Ort aus, um möglichst viele Teilnehmer zu motivieren. Alle machen ihren Wangenabstrich (sofort oder zu Hause), geben ihre Kontaktdaten an und ihr Kit zentral an Euch zurück. Fertig.

4. Letzte Juni-Woche - Bitte sendet spätestens jetzt alle Kits (gebraucht/ungebraucht) pro Location an Eure jeweilige Spenderdatei zurück. Dort werden sie gecheckt, gezählt, später typisiert.
Spätestens zum Agency Cup möchten wir Euch für Euer Engagement feiern.

Trommelt gerne für KREATIVE GEGEN KREBS bei Facebook, insta, Snapchat, twitter, WhatsApp. Wir sind via unserer Kanäle dabei. Je mehr davon wissen, desto mehr machen mit! #kreativegegenkrebs
Postet und teilt Eure Aktivitäten und Aktionen, Flyer, Aufsteller, Team T-Shirts. Photos von den Aktionen und Teilnehmern. Ebenso Ideen/Vorschläge, Eure Kunden mit einzubeziehen. Wir sharen das natürlich. Das wäre grandios! #kreativegegenkrebs

Mit all dem würden wir Euch gerne für Euer Engagement feiern, aber auch weitere Agenturen inspirieren, teilzunehmen und KREATIVE GEGEN KREBS zu unterstützen. 

Wir sind KREATIVE GEGEN KREBS

achtung! - Hamburg, München
Butter.  - Düsseldorf
DDB Germany - Düsseldorf, Hamburg, Berlin
Grey - Düsseldorf
Havas, Havas Life, Havas PR - Düsseldorf - Hamburg
Jung von Matt (Next, AG, Saga, Brand Identity, Sports, Academy) - Hamburg, Stuttgart, Berlin
kapacht - Berlin, Bonn, Frankfurt/M, Wolfsburg 
Kolle Rebbe - Hamburg
Leo Burnett Deutschland - Berlin, Frankfurt/Main
McCann, MRM//McCann - Düsseldorf, Frankfurt/M, Berlin
mediaman - Mainz, Stuttgart
MetaDesign Berlin - Düsseldorf, Berlin
MSLGROUP - Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main, München
MUTABOR - Hamburg
Ogilvy & Mather Deutschland - Düsseldorf, Frankfurt/Main, Berlin
Pahnke - Hamburg
Publicis Pixelpark - Hamburg, Berlin, Bielefeld, Köln, Frankfurt/Main, Erlangen, München
ressourcenmangel - Berlin, Stuttgart, Dresden, Hamburg
RTS Rieger Team Leinfelden-Echterdingen, Düsseldorf
Saatchi & Saatchi Germany - Düsseldorf, Berlin
Scholz & Friends - Hamburg, Berlin, Düsseldorf
Serviceplan - München, Hamburg, Berlin
TankTank - Hamburg
taste! - Offenbach

News, Events, Promo-Material

Events

KREATIVE GEGEN KREBS könnt Ihr nicht nur in vielen Agenturen Deutschlands im Juni erleben, sondern auch bei diesen Events:
 
Adday, Adnight Düsseldorf, 17.Mai 2018 
Football Agency Cup in FFM, 07.Juli 2018 

 

Promo-Material

Immer noch erkranken in Deutschland zu viele Menschen an Blutkrebs. Immer noch überleben sie meist allein durch eine Stammzellspende.

Ralf
Initiator 'Kreative gegen Krebs', überlebte dank Stammzelltransplantation


Immer noch sterben zu viele Menschen an Blutkrebs. Denn immer noch sind zu wenige Menschen als Stammzellspender registriert.

Benjamin Minack,
GWA Präsident, konnte schon zwei Mal spenden


Höchste Zeit, dass Ihr mitmacht - und Euch als StammzellspenderIn registrieren lasst.

Meldet jetzt Eure Agentur an! Einfacher könnt Ihr kein Leben retten.
#kreativegegenkrebs


News, Events, Promo-Material

Infos und Downloads

FAQ

1. Unser Aktionsablauf spiegelt die Best Practice unserer bisherigen Aktionen.

2. Da gerade in Agenturen jährlich viele junge Menschen in den Job starten, macht die jährlich regelmäßige Stammzellspenden-Registrierung sehr viel Sinn. Die Konzentration aller auf einen gemeinsamen Monat erhöht zudem die Sichtbarkeit und inspiriert mehr Menschen/Agenturen, sich an #kreativegegenkrebs zu beteiligen.

3. Zu Fragen der Registrierung und evtl. späteren Stammzellspende bieten wir kurze Telefonkonferenzen an. (Alle bisherigen Agenturaktionen zeigen jedoch, dass Ihr alle ganz wenige Fragen habt.)

4. Realisiert Ihr bereits jährlich regelmäßige Stammzellspenden-Aktionen in Eurer Agentur, würden wir uns freuen, wenn Ihr die zu uns in den Juni verschieben würdet, um unseren gemeinsamen Impact zu erhöhen. Dabei könnt Ihr selbstverständlich bei Eurer bestehenden Spenderdatei bleiben. Alle knapp 30 deutschen Spenderdateien speisen ihre Daten in das ZKRD (Zentrales Knochenmarkspender-Register Deutschland) ein, das dankenswerterweise die Schirmherrschaft unserer Initiative übernommen hat.

5. "Das ZKRD ist die größte Datenbank in Europa. Es verfügt über Daten von aktuell ca. 7.900.000 potenziellen Spendern aus ganz Deutschland. Es kann auf Daten von weltweit rund 32.000.000 Spendern zugreifen!" - ZKRD

6. Die Knochenmarkspenderzentrale (KMSZ) der Uniklinik Düsseldorf, unser zentraler Koop-Partner, gehört zu den 5 größten deutschen Zentralen und arbeitet seit Jahren mit krebsuzette/ralf zusammen.
Dies macht uns schneller/effizienter und entlastet Euch stärker. Die KMSZ Düsseldorf stellt bei Bedarf Eure Verbindung zur lokalen Spenderdatei her. Einige Spenderdateien arbeiten noch mit Blutabnahme statt Wattestäbchen. Dies möchten wir dem Agenturalltag nicht zumuten. Hier springt auch die KMSZ Düsseldorf ein.

Weitere Informationen und Kontakt

Links: KMSZ Düsseldorf - Alle KMSZs (via ZKRD) - krebsuzette/ralf.

Das grundsätzliche Procedere der Stammzell-Registrierung bzw die spätere Stammzellspende

Registrieren kann sich grundsätzlich jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren: Einverständniserklärung ausfüllen und den Wangenschleimhautabstrich mittels Wattestäbchen machen. Das ist die Registrierung. Fertig. (Das Vorgehen ist im Kit genau beschrieben.)

Anhand der Stäbchen werden später im Labor Eure Gewebemerkmale für die internationale Datenbank bestimmt. Das ist dann die eigentliche Typisierung. Gesucht wird jeweils der passende 'Genetische Zwilling' des Erkrankten. - "Auch mein Leben, nachdem ich Ende 2012 an Krebs erkrankte, konnte allein durch eine Stammzelltransplantation gerettet werden. Für mich gab es einen einzigen wirklich gut geeigneten Spender bei aktuell 32 Millionen freiwillig Registrierten in der weltweiten Datenbank, an die zum Beispiel alle deutschen KMSZs gleichberechtigt angeschlossen sind." - Ralf

Solltet Ihr über die Datenbank identifiziert werden und einem Patienten das Leben retten können, werdet Ihr rechtzeitig von der jeweilig zuständigen Klinik des Patienten benachrichtigt.
Die spätere Stammzellspende ist in den allermeisten Fällen so einfach wie eine normale Blutentnahme bzw Blutspende.

Bei Fragen, die hier nicht beantwortet werden: Ralf anrufen (0170 20 20 701) oder schreiben (ralf@kreativegegenkrebs.org).

Klar, wir machen mit!

Meldet euch jetzt zur Stammzellspende an.