Home $ Press News $ Fünf neue Mitgliedsagenturen im GWA
Fünf neue Mitgliedsagenturen im GWA

Frankfurt am Main, 24. Juni  2021 – Der GWA-Vorstand hat fünf neue Agenturen in den Branchenverband aufgenommen. Die neuen GWA-Mitglieder sind brandneo, DP-Medsystems, Designplus, MOSAIQ und Oberüber Karger.

Die junge Kreativ-, Social- und Digitalagentur brandneo wurde 2019 gegründet und beschäftigt heute 35 Mitarbeiter*innen an den Standorten Dortmund, Bochum, und Hamburg. Zusammen mit den spezialisierten Einheiten: ZERO FILMS GIVEN (Film), filet.digital (digitale Produkte) und Agentur Boomer (Beratung für Onlinekultur und Memes) unterstützt brandneo Unternehmen bei strategischem Marketing, Social Media Kommunikation, Markenberatung und bei der Digitalisierung. Kunden der Agentur sind beispielsweise Brinkhoffs, VfL Bochum, ROSE Bikes, ista, Vonovia, MAN, Sparkasse, Viva con Agua.

“Neben unserem Agenturgeschäft leisten wir mit Plattformen wie Agentur Boomer bereits einen Beitrag für die Werbebranche. Als Mitglied im GWA können wir nun noch enger mit weiteren führenden Agenturen an der Branche arbeiten, die Zukunft gestalten sowie Nachwuchs und Kunden mit auf diese Reise nehmen“, begründet Geschäftsführer Sebastian Galla den GWA-Beitritt.

DP-Medsystems ist eine medizinische Fachagentur für Kommunikation im Gesundheitswesen und hat Standorte in Germering und Leipzig. 1990 als Multichannel-Agentur gegründet ist DP-Medsystems heute mit einem Honorarumsatz von 6,41 Millionen Euro (2020) und mehr als 70 Mitarbeiter*innen eine der größten auf Medizinkommunikation spezialisierten Fachagenturen Deutschlands. Zum Leistungsspektrum der Agentur gehören Medical Affairs, medizinische Fachredaktion, Medical Education, Kreation, integrierte Kampagnen und Multichannel, PR, IT & Digital, New Media, Schulungen, Media und Klinik-Marketing. Auftraggeber von dpmed sind zum Beispiel Janssen-Cilag, AMGEN, Heraeus, Novartis, Pfizer, Roche, Bristol-Myers Squibb, Techniker Krankenkasse, KfW, sowie die Kliniken Charité oder das städtische Klinikum München.

„Die Pharma- und Medizinkommunikation ist unsere Expertise und gleichzeitig unsere Leidenschaft. Mit dieser Mission möchten wir Austausch fördern und aktiv gestalten. Der GWA ist die ideale Bühne und Plattform dafür“, betont Michael Wehnelt, einer der drei Vorstände der dpmed.

Designplus ist eine interdisziplinäre Brand Retail Agentur mit Sitz in Stuttgart, die den kommerziellen Retail in Inspirations- und Erlebnisräume transformiert. Mit der Expertise für Markeninszenierung im Raum fördert Designplus proaktiv den Austausch zwischen Marketing und Retail zur Aktivierung der Marke mit Lösungen für den jeweiligen Touchpoint. Zu verstehen und zu wissen, was Menschen an- und umtreibt, ist für die Agentur zentraler Indikator zukunftsfähiger Konzepte. 38 Mitarbeiter*innen arbeiten in der Strategieentwicklung, im Creative Planning, Research, Konzeption, Design, Produktentwicklung, Prototyping, Visual Merchandising, Retail Marketing oder im Bereich digital Experience. Mit Designplus entstehen internationale Brand-Retail-Kampagnen, Window-, Instore- und VM-Konzepte, Store- und Messedesign sowie POS-Systeme und PopUp Stores für Kunden wie Britax Römer, Lascana, s.Oliver, Mammut, SportScheck, Bogner, Hugendubel oder OUTLETCITY Metzingen.

„Wir glauben an das Zukunftsmodell Agentur als wertstiftenden Partner für Marken und Organisationen und deren Einfluss auf gesellschaftsrelevante Themen. Eine Agentur ist heute weit mehr als ein Kreativ-Dienstleister. Das Engagement und die damit verbundenen Sichtbarkeit von Agenturmachern, auch insbesondere für Themen wie Diversität, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit hat uns überzeugt“, so Meike Finkelnburg, Managing Director von Designplus, zum GWA-Beitritt.

Die Digital-Agentur MOSAIQ aus Stuttgart bietet digitales Marketing und Markenerlebnisse von der Idee bis zur Technik. MOSAIQ wurde 1998 gegründet und hat heute 30 Mitarbeiter*innen. Die Kernkompetenzen der Agentur sind Branding & Strategy, UX & Design, Technology & Development sowie digitales Marketing. Die Kunden von MOSAIQ kommen aus dem B2C- sowie B2B-Bereich als auch aus dem öffentlichen Sektor. Dazu gehören beispielsweise: Porsche, PSD Bank, SchwörerHaus und Fein Elektrowerkezeuge.

„Der GWA bietet uns eine Plattform, um uns unternehmerisch und fachlich weiter zu entwickeln – genau das richtige Umfeld, um unsere Zukunft als Agentur weiter erfolgreich zu gestalten“, begründet Geschäftsführer Sebastian Bosch den Beitritt in den Branchenverband.

Die Kommunikationsagentur Oberüber Karger wurde 1990 gegründet und hat heute 40 Mitarbeiter*innen am Standort Dresden. Die Arbeitsschwerpunkte der Agentur sind Strategie und Beratung: von Markenworkshops bis Change-Prozessen, Design: von Designanalyse und Logoentwicklung bis zu Webdesign und Illustration, Digital: 360-Grad-Kampagnen, Influencer Marketing bis Social Surveys, PR: von Beratung bis zum Pressespiegel und Event: von Konzeption bis zur Location-Recherche. Zu den Kunden von Oberüber Karger zählen Frankfurter Rundschau, MDR Werbung, Sächsische Zeitung, Stadtwerke Rostock, die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen, Technische Universität Dresden, Verivox oder Xenon Automatisierungstechnik.

„Wir freuen uns wahnsinnig, dass uns der GWA aufgenommen hat. Für uns als Agentur Oberüber Karger ist der Verband ein Gütesiegel – dort trifft sich das Who is who der Agenturwelt. Unser Team freut sich vor allen Dingen auf die Möglichkeiten des Austauschs mit anderen Menschen, die in der Kommunikation echten Mehrwert für ihre Kunden schaffen wollen. Genau wie wir bei OK“, so Geschäftsführerin Ulrike Lerchl.

Pressemappe inkl. Bildmaterial: https://bit.ly/3xIDkZu

Weitere Informationen:

brandneo: https://brandneo.de/

DP-Medsystems: https://www.dpmed.de/

Designplus: https://www.designplus.org/

MOSAIQ: https://www.mosaiq.com/

Oberüber Karger: https://oberueber-karger.de/

Ansprechpartnerin

 

Simone
Reifenberger

Leiterin Kommunikation I Pressesprecherin

Telefon: + 49 69 256008 – 29
Mail: [email protected]